Herzlich willkommen auf daten.null41.ch

Herzlich willkommen zum Erfassungstool von 041 – Das Kulturmagazin.
 
Bitte überprüfen Sie zuerst unter kalender.null41.ch, ob Ihre Daten nicht schon bereits erfasst wurden: kalender.null41.ch 
Füllen Sie die Basisinformationen in das Kontaktformular. Die Veranstaltung wird nach redaktioneller Bearbeitung innert wenigen Tagen im Online-Kalender auf null41.ch und – wenn fristgerecht eingereicht und den redaktionellen Kriterien entsprechend – in «041 – Das Kulturmagazin» publiziert.
Beim Auswahlfeld «Typ» belassen Sie dieses bitte bei «Veranstaltung» (Finden Sie Ihren Ort nicht? Notieren Sie ihn im Feld «Veranstalter»)
 
Ausstellungsdaten senden Sie uns bitte direkt an veranstaltungen@kulturluzern.ch.
Redaktionsschluss für «041 – Das Kulturmagazin» ist jeweils der 10. des Vormonats. Die Veranstaltungsdaten werden nach redaktioneller Bearbeitung auf kalender.null41.ch und im  «041 – Das Kulturmagazin» publiziert. Eine Publikation kann jedoch nicht garantiert werden. Die Auswahl wird von der Redaktion getroffen.
 
Der Kulturkalender ist das Herzstück von «041 – Das Kulturmagazin» und informiert über kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen in der Region Zentralschweiz (LU, NW, OW, UR, SZ). Seit 1. Juni 2014 erfassen wir sämtliche kulturellen Veranstaltungsdaten in einer neuen hauseigenen Datenbank. Über 600 Ausgehtipps werden pro Monat gesammelt, redaktionell aufbereitet und digital sowie – wenn fristgerecht eingereicht – im Printmedium publiziert. Gerne nehmen wir Ihre Daten in unseren Kulturkalender auf. Mit dem vorliegenden Eingabeformular können Sie diese ohne grossen Aufwand erfassen.
 
Kontaktperson Kulturkalender Stoph Ruckli, veranstaltungen@kulturluzern.ch
 

Eigenes Login beantragen
Falls Sie regelmässig und mehrere Kulturveranstaltungen melden möchten, können Sie bei uns ein eigenes Login beantragen, damit Sie die Daten direkt in unserem Tool melden und verwalten oder mit Bildern und Videos ergänzen können. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: veranstaltungen@kulturluzern.ch.

Benutzeranmeldung

Anzeigen

  • The Bowmans

    Kulturkeller Im Schtei
  • Übergabefeier der Werk- und Produktionsbeiträge 2018

    Kleintheater
  • Theater Tropfstei

    Tropfstei

Do, 15. November 2018

15 Nov 2018 - 12:30
Donnerstag 15. November 2018 - 12:30
Mit Studierenden der HSLU
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
Eintritt frei
15 Nov 2018 - 15:30
Donnerstag 15. November 2018 - 15:30
Film. Von Cristina Gallego & Ciro Guerra (COL 2018)
Beschreibung: 

BIRDS OF PASSAGE/Pájaros de Verano
von Cristina Gallego + Ciro Guerra, Kolumbien 2018, 125 Min., Wayuu/Span/d,f
Schon der ethnografisch anmutende Einstieg in die Filmhandlung ist eine Wucht und zeugt
von der präzisen Beobachtungsgabe der Filmschaffenden und von dem, was ihnen elementar wichtig ist: Die Menschen vor Ort. Ciro Guerra und Cristina Gallego, die bereits
den berauschenden Spielfilm El abrazo de la serpiente in den Amazonas-Urwald hineingezaubert haben, wollen die Geschichte des beginnenden Drogenhandels aus der
Perspektive der betroffenen Bevölkerung erzählen, wollen ihre Gesichter zeigen, ihre
Traditionen, ihre Form des Erzählens auch.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 16:00
Donnerstag 15. November 2018 - 16:00
Der Künstler im Gespräch mit Lynn Kost
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 18:00
Donnerstag 15. November 2018 - 18:00
Film. Von Germinal Roaux (CH/B 2018)
Beschreibung: 

FORTUNA
von Germinal Roaux, CH/Belgien 2018, 106 Min., F/Amharisch/d
Fortuna, eine Jugendliche aus Äthiopien, ist seit ihrer Ankunft in Lampedusa in Italien ohne Nachricht von ihren Eltern. Gemeinsam mit anderen Flüchtlingen wird sie in einem katholischen Hospiz in der Schweiz, auf über 2000 Metern über Meer, untergebracht, um dort den Winter zu verbringen. Während sie darauf wartet, dass die Schweizer Behörden über ihr Schicksal entscheiden, begegnet Fortuna Kabir, einem 26-jährigen Flüchtling aus Afrika, und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Ihre Beziehung entwickelt sich im Verborgenen, bis Kabir eines Tages verschwindet.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 18:30
Donnerstag 15. November 2018 - 18:30
Vortrag. Mit Gerald Hüther
Beschreibung: 

Den Nervenzellen im Gehirn geht es wie den Bürgern einer Stadt:
Je besser sie miteinander verbunden sind, desto bemerkenswerter
ist das, was beide hervorzubringen imstande sind.
Wir Menschen sind keine Einzelkämpfer, auch wenn uns das lange Zeit
eingeredet worden ist. Wir brauchen die Gemeinschaft mit anderen
und deren Anerkennung und Wertschätzung, um die in uns angelegten
Potentiale entfalten zu können. Nachbarschaftshilfe und Freiwilligenarbeit
wirken wie Dünger auf die Nervenzellverknüpfungen im
Gehirn – nicht nur für diejenigen, denen geholfen wird, sondern erst
recht für all jene, die Mitmenschen helfen, Freude am Leben wiederzufinden.
Jeder Begegnung wohnt ein Zauber inne – wer den einmal erleben
durfte, wird seine Zeit gern an andere verschenken.

Veranstalter: 
Genossenschaft Zeitgut Luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
40 CHF
15 Nov 2018 - 18:30
Donnerstag 15. November 2018 - 18:30
Konzert. Klassik. Werke von Ives, Barber, Bernstein
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 19:00
Donnerstag 15. November 2018 - 19:00
Konzert. www.bluesfestival.ch
Beschreibung: 

Seit 1995 treten am Lucerne Blues Festival Solisten und Bands von Weltklasse auf. Das gilt natürlich auch für die 24. Auflage dieses hochwertigen Schweizer Musikevents. Luzern ist im November der Hotspot aller Bluesliebhaber - weltweit!
 
Auch dieses Jahr wird es angesichts des hochkarätigen Programms wohl wieder jeden Abend volles Haus im Luzerner Casino geben. An der Abendkasse (ab 17.30 Uhr offen) kommen zwar immer noch Tickets zum Verkauf - Wer aber den Blues nicht haben, sondern mit Sicherheit hören und sehen will, benützt am besten den Vorverkauf übers Internet.
 
https://www.ticketcorner.ch/tickets.html?fun=erdetail&affiliate=TCS&doc=...

Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 19:00
Donnerstag 15. November 2018 - 19:00
Comedy. Mit mit Joël von Mutzenbecher
Beschreibung: 

Sie alle kennen mindestens einen Halbidioten in Ihrem Umfeld. Sie lauern überall. Man liebt und hasst sie gleichzeitig. Sie verkörpern Zuneigung und Fremdscham in einer Person. Joël von Mutzenbecher gehört zu dieser Spezies. Das „Multitalent der Unterhaltung“ (Basler Zeitung) gewann unter anderem den „Swiss Comedy Award“ Publikumspreis 2015 und ist mittlerweile in Deutschland bei „Die Comedy Show“ (ProSieben) oder dem legendären „Quatsch Comedy Club“ (Sky 1) zu sehen. Trotz all diesen Erfolgen schafft es Joël seinen Status als Halbidioten täglich zu pflegen und zu leben. Mit der Erkenntnis, dass er nicht alleine ist, möchte Joël nun in seinem dritten Schweizer Stand-Up-Programm sein Innerstes nach aussen kehren. Nach dem Besuch dieser Show erkennen Sie vielleicht in sich selber auch einen Halbidioten. Wenn nicht, haben Sie sich wenigstens einen Abend lang über einen Halbidioten bestens unterhalten und/oder fremdgeschämt. Eintritt frei | Kollekte

Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 19:00
Donnerstag 15. November 2018 - 19:00
Konzert. Mundart, World
Beschreibung: 

Schweizerischer Irish-Folk in der ungewöhnlichen Atmosphäre eines Brocki - ein Erlebnis! Für die Verpflegung sorgt unser Küchen-Team. 

Veranstalter: 
job-vision ob-/nidwalden
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
gratis
15 Nov 2018 - 19:15
Donnerstag 15. November 2018 - 19:15
«Der geheimnisvolle Gast». Lesung
Beschreibung: 

Ernst-Peter Krebs gibt seinem Grossvater die Gelegenheit, seinen kosmopolitisch geprägten Lebensweg zur Zeit der Belle Epoque zu erzählen. Ein Leben, das im Seeland beginnt, sich mit Engagements als Koch in den besten Häusern der westlichen Welt seiner Zeit fortsetzt und als Hotelier in Luzern den Höhepunkt erreicht. Emil Krebs führte von 1911 bis Mitte der 1950er-Jahre das Hotel Central in Luzern als Familienbetrieb. Das Buch lässt den Leser teilhaben an den gesellschaftlichen Entwicklungen, die sich in der Schweiz zu Beginn des 20. Jahrhunderts unter dem Einfluss des technischen Fortschritts, etwa im Bereich der Eisenbahn, rasant vollzogen.

Veranstalter: 
Stadtbibliothek Luzern Verlag Edition 381
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
freier Eintritt
15 Nov 2018 - 19:30
Donnerstag 15. November 2018 - 19:30
«Villard - Love, we must part now». Konzert. Klassik. Werke von Villard
Beschreibung: 

Der Schweizer Komponist Valentin Villard wollte schon lange für die Liedbesetzung schreiben. Jetzt ist es gemacht! Kommen Sie seine neuste Komposition hören, mit Béa Droz, Sopran und Céline Latour am Klavier. Um ein Kontrast zu erstellen, werden auch ein Paar Dowland Songs aufgeführt mit Begleitung an der Laute von Rui Stähelin. 

Veranstalter: 
Béa Droz
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
Kollekte
15 Nov 2018 - 19:30
Donnerstag 15. November 2018 - 19:30
«Traumfrau Mutter». Theater
Beschreibung: 

«Traumfrau Mutter» ist das Tagebuch des Babyalltags. Ein humorvolles und selbstironisches Déjà-vu des Mutterdaseins - nicht immer ganz jugendfrei. Macht aber nichts, die Kleinen sind ja schon im Bett! Über 70’000 Zuschauerinnen und Zuschauer haben alleine in der Schweiz den Theatererfolg «Traumfrau Mutter» seit der Premiere 2006 gesehen. «Traumfrau Mutter» ist die deutschsprachige Adaption des kanadischen Showhits «Mom’s The Word». Sechs Mütter aus Vancouver, alles Schauspielerinnen in Mutterschaft, entschlossen sich 1993, ein Theaterstück über das Mutterdasein zu schreiben, welches landesweit begeisterte und sogar mit verschiedenen Theaterpreisen ausgezeichnet wurde. 2006 schaffte die witzige und charmante Show den Sprung über den grossen Teich und überzeugte auch in deutscher Version. Nun kommen die Traumfrauen in einer neuen Schweizer Dialektfassung zurück und zeigen die Höhen und Tiefen des Mutteralltags. CHF 48.00 / 58.00 / 68.00 / 78.00 http://www.daszelt.ch/de/programm/pdetail.php?aud=def&show=389

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 19:30
Donnerstag 15. November 2018 - 19:30
Der Anlass wurde absagt.
Veranstalter: 
LiteraturGesellschaft Luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
20 CHF, für LGL Mitglieder 15 CHF
15 Nov 2018 - 20:00
Donnerstag 15. November 2018 - 20:00
Box-Festival. 5 Stücke in einem Bühnenbild. 5. Gang von Franz von Strolchen | Box
Beschreibung: 

Während der «Open Kitchen» verwandelt sich die «Box» in eine offene Küche und wird zum Festivalort für ein «Festival in 5 Gängen» mit einer Reihe von Inszenierungen: Hier wird zusammen gekocht und gegessen, über Geschmäcker gestritten oder über das Zusammenleben diskutiert. Hier wird das Persönliche politisch, hier werden Generationen und Kulturen verbunden und wird das besprochen, was Menschen täglich umtreibt – so, wie man es aus den besten Küchengesprächen kennt. Denn: Ein Essen bringt Leute zusammen, und die Küche ist der perfekte Ort für kleine und grosse gemeinschaftliche Beschlüsse, sie wird so zur kleinsten Zelle der Demokratie.

Eröffnet wird das Festival mit einem Abend des Schweizer Künstlers Christophe Meierhans, bei dem alle Zuschauerinnen und Zuschauer eingeladen sind, an einem Kochexperiment teilzunehmen: Sie werden gemeinsam ein Abendessen zubereiten und mitgestalten. Mit 100 Leuten und 100 unterschiedlichen Geschmäckern kann das auch mal kompliziert werden und Fragen aufwerfen. Denn wie funktionieren Entscheidungsprozesse beim Zwiebelschneiden? Welche Kompromisse geht man ein? Was wird man am Ende zusammen essen? Und: Wer macht den Abwasch?

Bis Mitte November zeigen wir vier weitere Inszenierungen in drei Wochen: selbstgestaltet vom Schauspielensemble des LT sowie neue Produktionen und Gastspiele von Regisseuren, die in Zukunft mit dem Luzerner Theater verbunden sein werden. 

https://www.luzernertheater.ch/spielplan/kalender#2018-11-15

Kategorie: 
Origin ID: 
89261
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 20 - 40
15 Nov 2018 - 20:00
Donnerstag 15. November 2018 - 20:00
Vortrag. Mit Hans Märki
Beschreibung: 

Im Vortrag wird Hans Märki, einer der besten Artkenner in der Schweiz, die Verbreitung, die Lebensraumansprüche, die Bestandsentwicklung und die Besiedlungsgeschichte des Zitronenzeisigs vorstellen. 

Veranstalter: 
Natur-Museum Luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 20:00
Donnerstag 15. November 2018 - 20:00
Konzert. World
Beschreibung: 

Solange das nicht aufhört, muss man darüber singen. Sagt Fatoumata Diawara. Und singt deshalb über Zwangsheirat, Bildungsdefizite und Adoption. Und die Frau mit einer der imposantesten Stimmen Westafrikas macht das so unfassbar eindrücklich, dass sie schon mit Bobby Womack und Herbie Hancock Songs aufnehmen konnte, an legendären Orten wie der Carnegie Hall oder dem Glastonbury Festival auftrat und: sich eine Bühne mit Sir Paul McCartney teilen durfte.

Fatoumata Diawara - Stimme, Gitarre
Yacouba Kone - Gitarre
Sekou Bah - Bass
Jean-Baptiste Ekoue Gbadoe - Schlagzeug
Arecio Smith - Keyboard

CHF  50.00 / 40.00 / 30.00
https://kartenverkauf-zug.showare.ch/SelectSeats.aspx?msg=0&ret=2&eventi...
Theater Casino Zug Empfang/Kartenverkauf Artherstrasse 2 - 4 6300 Zug Mo - Fr von 10 - 12.30 / 13.30 - 17 Uhr Telefonnummer: 041 729 05 05 E-Mail: karten@theatercasino.ch

 

Veranstalter: 
Theater- und Musikgesellschaft Zug
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 20:00
Donnerstag 15. November 2018 - 20:00
Konzert. Rock, Bluegrass
Beschreibung: 

Live Bang heisst dein neuer Donnerstag-Abend im schönen Madeleine Établissement. Live Musik aus der Region, ob Neuentdeckungen oder altbekannte Formationen. Live Bang ist die Kühne Bühne für Luzerner Bands, Fans, Livefreaks oder stille Geniesser und sorgt für zuckende Beine, kollektives Headbangen oder auch mal einfach ein gemütliches beisammen sein.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 20:00
Donnerstag 15. November 2018 - 20:00
Lesung. Musik: Roman Nowka
Beschreibung: 

Arno Camenisch liest im Neubad Pool mit musikalischer Begleitung des Gitarristen Roman Nowka.
«Seine Lesungen sind Kult.» – Hessischer Rundfunk

Wenn der November seine weisse Decke über die Erde legt, liest der Bündner Autor und Performer Arno Camenisch aus seinem neuesten Roman Der letzte Schnee – ein frisches, witziges und berührendes Buch über das Ende und das Verschwinden. Und mit der gleichen Originalität, mit der Camenisch seine Wort- und Bildersprache kreiert, trägt er auch seine Texte vor – in seinem unvergleichlichen, melancholisch-humorvollen «Camenisch-Sound».

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 20:00
Donnerstag 15. November 2018 - 20:00
Film. Von Rohena Gera (F/IND 2018)
Beschreibung: 

SIR
von Rohena Gera, Frankreich/Indien 2018, 99 Min., OV/d,f
Im modernen Mumbai der gläsernen Hochhäuser arbeitet die junge Witwe Ratna als Dienstmädchen für Ashwin, einen jungen Mann aus wohlhabendem Hause, der scheinbar alles hat, was es für ein komfortables Leben braucht. Ratna wiederum hat vor allem eins: den Willen, sich ein besseres Leben zu erarbeiten und ihren Traum zu verwirklichen, Modedesignerin zu werden. Als Ashwins sorgfältig arrangierte Bilderbuch-Hochzeit platzt, scheint Ratna die Einzige zu sein, die Ashwins tiefe Melancholie versteht.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 20:30
Donnerstag 15. November 2018 - 20:30
Konzert. Post Rock
Beschreibung: 

Support: Muffx

Leech, die Urväter und Schöpfer der instrumentalen Post-Rock-Szene der Schweiz, feiern dieses Jahr bereits das 20. Jubiläum ihres Erstlings «Instarmental». Seit der ersten Plattentaufe 1997 hat Leech sich in allen musikalischen Belangen stetig weiterentwickelt und begeistert mit atemberaubender und berauschender Musik – mehr denn je. Tanzbare Melodien, feine Soundlandschaften und exzentrische Klangteppiche katapultieren den Zuhörer mit grossartigen, perfekt abgestimmten audiovisuellen Effekten in Sphären unbeschreiblicher Emotionen. Insbesondere bei Liveauftritten begeistert Leech ein aussergewöhnlich breites Publikum. Auf nationalen Events wie dem «Bergmal Festival» oder dem «25 Jahre KiFF Festival» überzeugt Leech vom ersten bis zum letzten Klang. Auch international ist der Blutegel gefragter als nie zuvor. Bei Auftritten in Russland, Tschechien, Polen, Deutschland und Österreich konnte sich Leech eine weltweite Fanbase aufbauen und wird nicht zu Unrecht als «the most underrated band ever» bezeichnet. Derzeit arbeiten Leech unermüdlich und leidenschaftlich an einem neuen Album. Im Herbst 2018 ist es soweit – die neuste Schöpfung wird im Moods Zürich getauft! Eröffnet wird der Abend von der grossartigen Combo Muffx aus Lecce in Italien. Und ja: Die Band reist eigens für den Gig mit Leech an. Gefunden haben wir Trouvaille am Halt auf Verlangen-Festival 2018 im wunderbaren Gasthaus Grünenwald zu Engelberg. Ihr Gig da war so gut, dass es keine alternative dazu gab, die Band für diesen Abend zu importieren. https://www.schuur.ch/?#event-3139

Kategorie: 
Origin ID: 
3139
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 28
15 Nov 2018 - 20:30
Donnerstag 15. November 2018 - 20:30
Kulturfestival. Mit Kurious Kurt & Söhne
Beschreibung: 

Während zwei Wochen im November findet seit 2004 der Gersauer Herbst statt. Das Kulturfestival auf verschiedenen Bühnen in Gersau und Brunnen hat sich über die Zentralschweiz hinaus für seine Klasse und Charme etabliert und verzeichnet heute über eine grosse Beliebheit und hohe Auslastung. Für Festivalgründer- und Leiter Roger Bürgler und sein Team von der Produktionsfirma kulturwerk.ch gilt es, mit dem Festival nicht einfach den Mainstream zu huldigen, sondern Perlen zu entdecken oder entdeckbar zu machen.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 20:30
Donnerstag 15. November 2018 - 20:30
Konzert. Freie Improvisation, Jazz
Beschreibung: 

KALI spielt vom 12. November bis zum 18. November jeden Tag ein Konzert in der Kulturbrauerei in Kriens. Im Zentrum der KALI SESSIONS steht das Erspielen und Erforschen neuer Kompositionsskizzen.

Youtube: 
https://www.youtube.com/watch?v=C75U9FGvAic
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 20:30
Donnerstag 15. November 2018 - 20:30
Konzert. Jazz
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 20:30
Donnerstag 15. November 2018 - 20:30
Konzert. Jazz. Leitung: Ed Partyka
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
Kollekte
15 Nov 2018 - 21:00
Donnerstag 15. November 2018 - 21:00
Party. Salsa
Beschreibung: 

Salsa con el DJ Theo

Zu heissen Salsa-Rhythmen jeden Donnerstag bis tief in die Nacht die Hüften schwingen – das ist die legendäre Noche Cubana im Konzerthaus Schüür! Die DJs Mingo, Samuel, Theo und Ivan verstehen ihr Handwerk und lassen mit auserlesenen Salsa-Tunes die feierwütigen Gäste auf der Tanzfläche schwitzen. Der Eintritt ist wie immer frei! https://www.schuur.ch/?#event-3207

Kategorie: 
Origin ID: 
3207
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 21:00
Donnerstag 15. November 2018 - 21:00
Konzert. Avantgarde
Beschreibung: 

Den echten Namen und sein Gesicht versteckt der durchaus für die ein oder andere Indie Perle verantwortliche Musiker hinter dem schon nicht mehr ganz so unbekannten Alias Art Feynman.
Bei der Aufnahme seines ersten Albums «Blast Off Through The Wicker» hat er den alten Vierspur-Tape-Recorder entstaubt und im Gegensatz zu seinen früheren Produktionen mit Here We Go Magic und seinem Singer-Songwriter Projekt Luke Temple auf die Hilfe von Loops und dem Computer verzichtet. Diese Herangehensweise hört man seinem Album auch an: Eine nicht unmodern klingende Lofi–Ästhetik zieht sich wie ein roter Faden durch die 10 Songs. Mal klingt seine Stimme verhallt über entrückte Gitarrenriffs, mal schmiegt sie sich an vertrackt-synkopische Afrobeats. Aus dieser Mischung entstehen psychedelische Klanglandschaften, die immer von einer guten Portion Dub belgeitet sind und auch live zu überzeugen wissen.
«The pool is a system of Movement» (Forever Overhead, Kurzgeschichte von David Foster Wallace)
Julian und Lorraine, Bruder und Schwester, wuchsen zusammen auf, begleitet von Musik und Geschichten. Sie spielten Radio, nahmen die Session auf Kassetten auf und gründeten gemeinsam eine Teenageband, bevor sie dann mit eigenen Projekten (East Sister, Quiet Island) ihre Wege gingen. Heute, zehn Jahre später, lassen sie ihr Duo wieder auferleben und bringen Instrumente mit Erfahrungen – literarischer sowie musikalischer Natur – zusammen. Klassische wie auch elektrische Gitarren finden ihren Platz, genauso wie Drums und Drummachines, Synthesizer sowie ihre schwebend-schönen Stimmen. Diese Elemente bewegen und entwickeln sie zu festen Songstrukturen, oder bahnen sich Wege der Improvisation. Zwischen Akustik und Elektronik, Folk und Noise, Intimität und Grössenwahn, Klang und Stille – Forever Overhead ist ein offener und schwebender Ort, ein Ruf aus der Leere, der jedoch nicht zur Zerstörung, sondern zur Fusion von Ideen führt.
Ort: Keller
Eintritt: 15.-/10.- (Ermässigt/Mitglieder)
Vorverkauf: PETZI
Veranstalter:
Neubad

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 21:00
Donnerstag 15. November 2018 - 21:00
Konzert. Stoner Rock
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Nov 2018 - 22:00
Donnerstag 15. November 2018 - 22:00
Party. Electro
Beschreibung: 

Vier Lokalitäten, jeweils zwei DJ`s, gratis. Eintritt. Die Donnerstagsreihe vom Uferlos geht fremd und trifft sich nun jeden Donnerstag, abwechselnd im Klub Kegelbahn, Neubad Keller, Molo Bar und Uferlos. Das Motto bleibt das selbe: ein Neuling legt vor und bereitet den Weg für einen Lokalmatadoren. Jeweils am 2. Donnerstag des Monats findet sich die Clique im Neubad Keller ein. Getanzt wird zu elektronischer Musik von Feinschmeckern, Alteingesessenen, Neuzuzügerln, Studenten, Freuenden, Tänzern, Disco-queens, Schlaflosen und Durchstarterinnen. 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein