Anzeigen

  • Popschlampen-Disko

    Konzerthaus Schüür
  • Käptn Steffis Kreuzfahrt

    IG Kultur
  • Vera Bauer

    Seminarzentrum/Kommende Hitzkirch

Mi, 11. Oktober 2017

11 Okt 2017 - 18:30
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 18:30
Film. Von John Trengove (SA/D/NL/F 2016)
Beschreibung: 

THE WOUND / Inxeba
von John Trengove, Südafrika/D/NL/F 2016, 88 Min., Xhosa/d,/f
 
Eastern Cape, Südafrika. In einer abgelegenen Bergregion unterziehen sich junge
Männer einem archaischen Beschneidungs- und Mannbarkeitsritual. Der Lagerist Xolani aus Johannesburg wird dem rebellischen Kwanda dabei als Mentor zur Seite gestellt. Als Kwanda entdeckt, dass Xolani ein homosexuelles Verhältnis zum verheirateten Vitcha pflegt, droht deren geheime Liaison aufzufliegen. Hin- und hergerissen zwischen der Sehnsucht, endlich er selbst sein zu können, und der Furcht, seine Liebe durch ein Outing endgültig zu verlieren, gerät Xolani in einen immer auswegloseren Konflikt.
In flirrenden, intensiven Bildern erzählt THE WOUND von Homophobie und Männlichkeitswahn in einer zwischen Tradition und Moderne gespaltenen Gesellschaft,
entführt uns in eine Welt von faszinierender Fremdheit und berührt durch seine intime Schilderung einer tragischen Liebesbeziehung.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
11 Okt 2017 - 18:30
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 18:30
«Monochrome Serien. 1967-2017». Buchvernissage. Im Rahmen der Austellung «This is not America»
Beschreibung: 

Buchvernissage und Gespräch mit Hans U. Alder anlässlich der Veröffentlichung seines jüngst im Eigenverlag erschienenen Fotobuches «Monochrome Serien. 1967-2017».
Anlässlich der Veröffentlichung von Hans U. Alders Fotobuch «Monochrome Serien. 1967-2017» soll in einem Gespräch Sinn und Unsinn von Fotobüchern erörtert werden.
Die Lesung findet im Rahmen der Austellung «This is not America» statt. Darin stellen sechs Schweizer Fotografen und eine Schweizer Fotografin ihre Arbeiten zu den USA aus.

 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
11 Okt 2017 - 19:00
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 19:00
Kurzvorträge. Mit 10 Grafikdesignerinnen und -designern aus Sursee und Umgebung
Beschreibung: 

10 Grafikdesigner aus Sursee und Umgebung erzählen von ihrer Arbeit in 20 Bildern à 20 Sekunden

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
11 Okt 2017 - 20:00
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 20:00
Musiktheater. Mit Lennard Hantke, Studierenden der HSLU u. a.
Beschreibung: 

Wer ist dieser Gatsby? Ein charismatischer Träumer? Ein krimineller Emporkömmling? Eine rätselhafte Figur mit dem unbedingten Willen zum Happy End? Und warum schmeisst er diese legendären Partys auf seinem sensationellen Anwesen mitten auf Long Island, bei denen man ihn kaum zu Gesicht bekommt? Will er sie, die Liebe seines Lebens, hierher locken? Braucht er das viele Geld für sie, für Daisy?
Mit Gatsby hat Scott Fitzgerald dem Lebensgefühl der Roaring Twenties ein Denkmal gesetzt: eine Figur so zeitgemäss und unkon­ventionell wie Art déco, Jazz und der Bubikopf. Ein Mann, der alles tut, um seine Jugendliebe Daisy ein für alle Mal zurückzuge­winnen, und dabei die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Illusion hinter sich lässt; Zukunft ungewiss, das Ende immer vor Augen.
In der «Box» begeben sich Lennart Hantke und sein Team in einem spartenübergreifenden Projekt auf die Suche nach dem Mythos Gatsby und dem explosiven Lebensgefühl der frühen 20er Jahre. Dabei werden sie von Musikerinnen und Instrumentalisten der Jazzabteilung der Hochschule Luzern begleitet.

 

Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
Musiktheater. Regie: Lennart Hantke
11 Okt 2017 - 20:00
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 20:00
Live-Musik zum Mitmachen. Mit Siselabonga
Beschreibung: 

Jammen bis in die tiefste Nacht: Pack deine Freunde sowie Instrumente und komm vorbei zum aktiven Musizieren oder Zuhören.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
11 Okt 2017 - 20:00
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 20:00
«Queer Special». Filmvorführung
Beschreibung: 

Unverständliches, Diskussionswürdiges, Grenzüberschreitendes, Bildgewaltiges, Klassisches.
Beim Filmclub «Poolkino» im Neubad steht an jedem Abend eine Auswahl von Filmen (inkl. Einführung) zu einem anderen Thema bereit - was gezeigt wird, bestimmt das Publikum auf Facebook oder im Neubad per Handzettel

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
11 Okt 2017 - 20:00
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 20:00
Konzert. Freie Improvisation, Jazz
Beschreibung: 

Lohervogel:  Linda Vogel (Harfe) | Raphael Loher (Klavier) und Morris | Weber:  Joe Morris (guitar) | Christian Weber (bass)

Veranstalter: 
Mullbau
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
15 CHF / 7 CHF
11 Okt 2017 - 20:30
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 20:30
Konzert. Indie, Rock, Electro
Beschreibung: 

Doppelkonzert

Crooked Colours bewegen sich musikalisch mit einem Fuss im Indie-Bereich und mit dem Anderen in etwas düsteren elektronischen Gefilden. Vergleiche werden oftmals zu Alt-J und Crytsal Castles herangezogen. In ihrer australischen Heimat spielten sie bereits auf Festivals wie dem Parklife, Wonderland, St Jerome’s und dem Grooven The Moo und supporteten zudem RÜFÜS auf ihrer weltweiten Tour. Ihre Konzerte in Australien sind regelmäßig ausverkauft und ihre Songs erreichen auf Spotify zum Teil über 1 Mio Plays. Ihr aktuelle Single ‚FLOW’ vom kommenden Album ‚VERA‘ ist auf #1 bei Hype Machine eingestiegen.  Bei Leyya wirkt es als ginge alles ganz wie von selbst und wahnsinnig schnell. Vor etwas mehr als einem Jahr haben sie ihr Debüt „Spanish Disco“ veröffentlicht - seitdem schweben LEYYA auf einer Welle des Erfolgs. Sie spielen auf den großen Festivals, touren durch Europa, ihr Hit „Superego“ wird im Radio, Fernsehen und im Film gefeiert, die großen Labels, Verlage und Agenturen laufen ihnen die Türen ein. Mit der darauf folgenden Single "Butter" bewiesen Leyya, dass sie nicht auf bewährte Muster zurückgreifen, sondern stets ihren Sound weiterentwickeln um sich keinesfalls zu wiederholen. Vom renommierten Musikblatt „Musikexpress“ wurden sie zum besten Act des noch renommierteren Showcase-Festivals Eurosonic gekürt und "Consequence of Sound" nennt die Band in ihrer Liste der "most exciting Acts" des Iceland Airwaves. Da lässt man sich auch von der Herausforderung “Zweites Album” nicht einschüchtern. Eben kam noch ein Amadeus Award, der wichtigste Österreichische Musikpreis, dazu und die vor kurzem veröffentlichte Single ZOO lässt die Vorfreude auf das zweite Album noch grösser werden.  http://www.schuur.ch/?#event-2819

Kategorie: 
Origin ID: 
2819
Nur online: 
Nein
11 Okt 2017 - 20:30
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 20:30
Mit Aerie
Beschreibung: 

AERIE ǀIngo Hipp (s), Sam Comerford (s), Laurent Méteau (g), David Helm (b), Matthew Jacobson (dr)

Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 15.-
11 Okt 2017 - 20:30
Mittwoch 11. Oktober 2017 - 20:30
Film. Von Cris Jones (AU 2016). Vorfilm: Fortgang. Von Otto Alder (CH 2016)
Beschreibung: 

DEATH & LIFE OF OTTO BLOOM
von Cris Jones, Australien 2016, 84 Min., E/d,f
 
Die Chronik eines aussergewöhnlichen Mannes und eine faszinierende Reise in die Zeit:
Otto Bloom erlebt die Zeit rückwärts und kann sich nur an die Zukunft erinnern. Er weiss,
was passieren wird, doch er vergisst es, sobald es geschehen ist. Wie wir das Vergangene
nicht ändern können, kann er das Künftige nicht beeinflussen. Bald steht Otto Bloom im
Rampenlicht von Forschung und Öffentlichkeit. Doch je älter er wird, desto weniger weiss er
– seine Zukunft schwindet. Der Film ist ein herrlicher Wahrnehmungstrip und nicht zuletzt
eine wunderschöne Liebesgeschichte, die uns über die Ungewissheit der Liebe reflektieren
lässt. Mit Rachel Ward und ihrer Tochter Matilda Brown.
Vorfilm: FORTGANG von Otto Alder, CH 2016, 4 Min.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein