Anzeigen

  • Vera Bauer

    Seminarzentrum/Kommende Hitzkirch
  • Popschlampen-Disko

    Konzerthaus Schüür
  • Käptn Steffis Kreuzfahrt

    IG Kultur

Fr, 13. Oktober 2017

13 Okt 2017 - 18:30
Freitag 13. Oktober 2017 - 18:30
Film. Von Christophe Saber (CH 2016)
Beschreibung: 

LA VALLÉE DU SEL
von Christophe Saber, CH 2016, 62 Min., Arabisch/F/d,f
 
In La Vallée du sel kehrt der junge ägyptisch-schweizerische Filmemacher Christophe Saber inmitten des politischen Chaos in Ägypten, zum ersten Mal seit Beginn der Revolution nach Kairo in seine Heimatstadt zurück. Am Abend vor der Abreise erfährt er von seinen Eltern, dass sie seit einiger Zeit mit dem Tod bedroht werden, weil sie sich in christlichen Gemeinschaften engagieren und ein christliches Begegnungszentrum aufbauen. Der Sohn Christophe zeigt uns ein eindrückliches Zeitdokument des interreligiösen Dialogs, der durch die politische Unruhen in Ägypten in Gefahr gebracht wird und seine Familie, deren Glaube brutal auf die Probe gestellt und ihr Platz im eigenen Land erschüttert wird.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 18:30
Freitag 13. Oktober 2017 - 18:30
Konzert. Mit Yves Theiler Trio, Aline Eichenberger, Hanspeter Pfammatter. 15 Uhr: Clinic mit Larry Edoff
Beschreibung: 

Im Jahr 2014 spielte Rudi-Renoir Appoldt mit Carlos Ramirez im Pool vom Neubad Luzern und war begeistert von der Akkustik. Wie wäre es hier einen Flügel zu platzieren und ein Konzert zu geben? Zuerst war nur ein Konzert geplant. Der gewünschte Zeitraum war zeitgleich mit dem Weltformatfestival. Diese fanden die Idee eines Konzertes mit Flügel als Rahmenprogramm gut. Jedoch bedeutet ein Konzertflügel auch ein grosser Kostenpunkt. So entstand im Sommer 2014 die Idee gleich ein ganzes Festival zu veranstalten. Das war die Geburt vom Piano im Pool Klavier Festival. Im laufe der Organisation kam dann Alexander Vavourakis ins Team und später Dshamilja Schurtenberger. Grossen Dank auch an Andra Borlo, die als Beraterin das Festival mitgeprägt hat. So spielten vom 28. September bis 4. Oktober 2014, sieben Bands aus verschiedensten Stilrichtungen auf dem Flügel im Pool.
Eindrücke dazu gibts im Rückblick 2014.
 
Das Festival versteht sich als Alternative zu herkömmlichen Piano Festivals, einerseits durch die Wahl des Konzertortes, aber auch durch die Wahl der Künstler. Hier kommen ausgewählte nationale und internationale Künstler zum Zuge, die auf sehr hohem Niveau spielen und gleichzeitig nicht so klar in Genres einzuordnen sind. Die Stilrichtungen bewegen sich zwischen Jazz, Klassik und Pop. Das Festival bietet dem Publikum durch seinen Standort ein einzigartiges Erlebnis, bei dem es abtauchen und sich verlieren darf im Klang der dargebotenen Musik.

Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 19:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 19:00
Film. Von Aldo Gugolz (CH 2017). In Anwesenheit des Regisseurs
Beschreibung: 

Willkommen zur Programmseite der ISKS Pop-Up Gallery 2017
Für Up-Dates und um auf dem Laufenden zu bleiben folgen Sie uns auf INSTAGRAM oder Facebook.  Änderungen im Programm oder in den Öffnungszeiten würden hier bekannt gegeben.
Welcome to the Program of our Pop-Up Gallery ISKS 2017
For up-dates please follow us on INSTAGRAM and Facebook. Any changes in the Program or in the Gallery's opening hours would be published here.
 
https://www.facebook.com/dianapinckart/ 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 19:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 19:00
Vernissage
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 19:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 19:00
Vernissage
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 19:30
Freitag 13. Oktober 2017 - 19:30
Musiktheater. Nach Jeremias Gotthelf. Regie: Barbara David-Brüesch
Beschreibung: 

Im Emmental wird eine Dorfgemeinschaft unterjocht. Ein wilder Jäger bietet seine Hilfe an. Als Lohn fordert er nicht viel, nur ein ungetauftes Kind. Der Pakt kommt zustande. Doch als der Jäger das Kind fordert, betrügen ihn die Dörfler. Spinnen überfallen das Dorf, töten Mensch und Vieh. Mit dem Kreuz im Anschlag stellt sich der Pfarrer dem teuflischen Treiben entgegen, er stirbt. Erst eine Mutter, das Neugeborene im Arm, kann der Spinne Einhalt gebieten. Die Idylle scheint wiederhergestellt, bis einige Unverbesserliche die Spinne befreien – mit grausamen Folgen …
 
Der Schweizer Pfarrer Albert Bitzius verfasste unter dem Pseudonym Jeremias Gotthelf zahlreiche volkspädagogische Artikel, Erzählungen und Romane. Hochreligiös und bildgewaltig schildert er das bäuerliche Leben im 19. Jahrhundert und die Versuchungen des Menschen durch das Böse. Was ist das «Böse» heute, und bieten uns die Kategorien «Gut» und «Böse» noch Orientierung? In grossen szenischen Bildern und mit zeitgenössischer Musik schleicht das dunkle Geheimnis der Spinne auf die Bühne des Luzerner Theaters.

Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 19:30
Freitag 13. Oktober 2017 - 19:30
Konzert. Rock'n'Roll
Beschreibung: 

Schlank, athletisch, scheinbar zeitlos, unsagbar jung geblieben und immer noch bestens bei Stimme – Peter Kraus ist wohl einer der fittesten und aktivsten 78-Jährigen. Mit seinen grossen Tourneen "Das Beste kommt zum Schluss" und "Zugabe" hat sich der Ausnahme-Künstler nach über 60 Jahren auf der Bühne eigentlich vom intensiven Leben auf Tour verabschiedet. Da ihm dieses andererseits jedoch so grossen Spass gemacht hat, hat er sich entschlossen, zukünftig selektive Einzelkonzerte zu spielen und so seine "Abschiedstournee" einfach zu verlängern, ohne auf Tour sein zu müssen.

Peter Kraus hat Filmgeschichte, Musikgeschichte und Fernsehgeschichte geschrieben. Seine Karriere, die 1956 mit seinem ersten öffentlichen Auftritt als Rock’n’Roller und Gast von Hugo Strasser im Konzertsaal des Deutschen Museums begann, nahm ihn voll und ganz in Anspruch. Seinen Luzerner Auftritt am 13. Oktober 2017 im grossen Konzertsaal des KKL Luzern stellt Peter Kraus unter das Motto "Das Beste aus 60 Jahren". Dabei wird er ausschliesslich Hits singen – seine und auch die anderer Interpreten. Das Publikum erwartet ein Konzertabend zum Mitsingen und Tanzen, bei dem es Peter Kraus einmal mehr richtig krachen lässt, um so seinen Fans für die langjährige Treue mit einem vergnüglichen und stimmungsvollen Abend "Danke!" zu sagen.

Moonlight | Sexy Hexy | Schuld war nur der Bossa Nova | Heartbreak Hotel | Teddybaer | Don´t Be Cruel | Love Me Tender | King Creole | Devil In Disguise | Viva Las Vegas | Ich bin ja so allein | Mit siebzehn | Wenn Teenager träumen | Hula Baby | Alle Mädchen wollen küssen | Sweetie | Va Bene | Sag mir was du denkst | Ich möcht mit dir träumen | Diana | Kitty Cat | Sugar Baby

Programmänderungen vorbehalten

CHF 118.00 / CHF 110.00 / CHF 98.00 / CHF 88.00 / CHF 68.00 / CHF 48.00

https://www.obrassoconcerts.ch/veranstaltungen/programm/171013-peter-kra...

ObrassoConcerts 041 361 62 62

 

Veranstalter: 
Obrasso Classic Events GmbH
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 20:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 20:00
Konzert & Slam. Metal, Hardcore. Mit Condemned, Ingested, Carnphago & Cytotoxin
Beschreibung: 

Das britische Slam Schwergewicht beehrt endlich wieder die Schweiz. Ein begnadetes Package des legendären Labels Unique Leader Records rundet das Ganze ab.

Bands: Condemned (USA), Ingested (UK), Carnophage (TR), Cytotoxin (DE)
Dieses Line Up ist für jedermann, der brutale Klänge liebt. Ob mit Deathcore angehauchter Slam, gnadenloses Gebresche oder technischer Death Metal - laut wird es auf alle Fälle.

Weitere Infos unter: www.monthlyassault.ch

CHF 25.00
http://i45.ch/?d=638&t=Monthly+Assault

Türöffnung: 19.30 Uhr

Veranstalter: 
Jugendkulturzentrum industrie45
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
25 CHF
13 Okt 2017 - 20:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 20:00
Musikwettbewerb
Kategorie: 
Origin ID: 
49632
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 20:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 20:00
Konzert. Jazz
Beschreibung: 

Three Wise Men               
Trio Frank Roberscheuten 
Als der holländische Multiinstrumentalist Frank Roberscheuten im  Herbst 2007 seine zwei Kollegen zu einer CD Produktion  in seine Heimatstadt Valkenswaard einlud, konnte er nicht ahnen, dass er eines der erfolgreichsten Trios des traditionellen Jazz ins Leben gerufen hatte. 
Frank Roberscheuten selbst zählt zu den höchst profilierten europäischen Jazzsaxophonisten. Sein Stil basiert auf den Jazzgiganten Coleman Hawkins, Johnny Hodges und Lester Young. Sein Spiel ist eine Farbpalette an Einflüssen von New Orleans bis Bebop. Als Solist arbeitete er u. a. mit der Dutch Swing College Band, mit der Barrelhouse Jazzband und den Les Haricots Rouges. Mit seiner Band, den Swing Cats, war er auf allen internationalen Jazzfestivals zu Gast. 
Das Herz des Trios ist der Mailänder Ausnahmepianist Rossano Sportiello, der sich nach dem Konzerfachdiplom am Mailänder Konservatorium den Jazzstilen der großen Stridepianisten Willie "The Lion" Smith, Fats Waller und Jelly Roll Moton gewidmet hat. Jazzlegende Barry Harris sagt über ihn: „Rossano makes me smile when he plays. He is the best stride pianist in the world!“ Rossano spielte u.a. mit Gerry Mulligan, Dick Hyman und Slide Hampton. Vor einigen Jahren übersiedelt er in das Mekka des Jazz, nach New York, wo er mit offenen Armen von der amerikanischen Szene empfangen wurde und wo er seither lebt. Zahllose CD-Aufnahmen mit den Größen der amerikanischen Jazzwelt haben ihn zu einem Fixpunkt auf allen internationalen Festivals gemacht. Im Juli 2009 erhielt er den Ascona Jazz Award. 
Auch der Wiener Schlagzeuger Martin Breinschmid hat nach einer klassischen Ausbildung an der Wiener Musikuniversität seine Berufung im traditionellen Jazz gefunden. Zu seinen Vorbildern zählen der legendäre Gene Krupa und Papa Jo Jones. Er leitet seit 1994 sein eigenes Quartett, die Radio Kings, und hat u. a. mit Bob Wilbur, Bill Berry, Peanuts Hucko und Dave Brubeck zusammengearbeitet. 
Fachleute und Kritiker sind sich einig darüber, dass das gemeinsame Element der drei Musiker, ihre Liebe zum Swing, zu ihrem fast telepathischen Verständnis untereinander geführt hat. Mittlerweile finden sie sich zur  3. europaweiten Tournee zusammen. In den letzten Jahren waren sie in 8 europäischen Ländern unterwegs.    
Jeder Auftritt der Three Wise Men rechtfertigt ihren nicht gerade bescheidenen Bandnamen. Das Publikum ist sich einig in der Auffassung, dass es nicht nur die musikalische Perfektion ist, sondern auch das sichtliche Vergnügen der drei Protagonisten beim gemeinsamen Musizieren, das jedes ihrer Konzerte zu einem Pflichttermin für Swingfans macht.

Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 20:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 20:00
Musiktheater. Mit Lennard Hantke, Studierenden der HSLU u. a.
Beschreibung: 

Wer ist dieser Gatsby? Ein charismatischer Träumer? Ein krimineller Emporkömmling? Eine rätselhafte Figur mit dem unbedingten Willen zum Happy End? Und warum schmeisst er diese legendären Partys auf seinem sensationellen Anwesen mitten auf Long Island, bei denen man ihn kaum zu Gesicht bekommt? Will er sie, die Liebe seines Lebens, hierher locken? Braucht er das viele Geld für sie, für Daisy?
Mit Gatsby hat Scott Fitzgerald dem Lebensgefühl der Roaring Twenties ein Denkmal gesetzt: eine Figur so zeitgemäss und unkon­ventionell wie Art déco, Jazz und der Bubikopf. Ein Mann, der alles tut, um seine Jugendliebe Daisy ein für alle Mal zurückzuge­winnen, und dabei die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Illusion hinter sich lässt; Zukunft ungewiss, das Ende immer vor Augen.
In der «Box» begeben sich Lennart Hantke und sein Team in einem spartenübergreifenden Projekt auf die Suche nach dem Mythos Gatsby und dem explosiven Lebensgefühl der frühen 20er Jahre. Dabei werden sie von Musikerinnen und Instrumentalisten der Jazzabteilung der Hochschule Luzern begleitet.

 

Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
Musiktheater. Regie: Lennart Hantke
13 Okt 2017 - 20:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 20:00
Konzert. Jazz
Beschreibung: 

Die Big Band Zug traut sich mit dem deutschen Jazztrompeter Rüdiger Baldauf als Unterstützung und Inspiration auf ihre erste Schweizer Tournee. Gespielt werden eigene Werke von Rüdiger Baldauf sowie weitere moderne Kompositionen von Musikern des Contemporary und Fusion Jazz wie Bob Mintzer, Roy Hargrove oder Pat Metheny.
Rüdiger Baldauf spielt als Gastmusiker bei sämtlichen deutschen Radio-Big Bands, insbesondere bei der WDR Big Band Köln und war Mitglied der Studioband von TV-Total (Heavytones). Als Studiomusiker ist er auf über 100 Alben zu hören, u.a. mit James Brown, Michael Bublé und Maceo Parker.
Weitere Konzerte:
- Donnerstag, 12.10.2017, NMS-Podium, Bern
- Samstag, 14.10.2017, Musik Haag, Weinfelden
- Sonntag, 15.10.2017, Chollerhalle, Zug
Eintrittspreis: CHF 10.00
http://www.bigbandzug.ch
 

Veranstalter: 
Big Band Zug
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
Abendkasse CHF 30.00 / 20.00 (Schüler/Studenten)
13 Okt 2017 - 20:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 20:00
Film. Von Greg Zglinski (D/A/PL 2017)
Beschreibung: 

TIERE
von Greg Zglinski, D/A/PL 2017, 95 Min., D/F/d,f
 
Anna und Nick wollen mal raus aus ihrem Alltag. Auch ihre Beziehung könnte eine Auffrischung brauchen. Denn Anna glaubt im Stillen, dass Nick eine Affäre mit ihrer Nachbarin Andrea hat. So fahren die beiden ins Waadtland, wo er lokale Kochrezepte sammeln und sie ein neues Buch schreiben will. Unterwegs kollidieren sie unglücklich mit einem Schaf. Danach scheint alles wie immer. Doch bald geschehen sowohl im Waadtländer Chalet wie auch in ihrer Wiener Wohnung seltsame Dinge. Was sind das für eigenartige Laute, die Anna hinter einer verschlossenen Türe hört? Sieht die Glacé-Verkäuferin im Nachbarort nicht aus wie Nicks Affäre Andrea? Und weshalb spricht die Katze, die ums Haus streicht? Ist das alles nur ein Traum – und falls ja: Wer träumt ihn eigentlich?

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 20:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 20:00
Konzert. Death-Metal
Beschreibung: 

& Support

Eine Band, die auf einem derart hohen Niveau Brutalität mit technisch durchdachten Songarrangements kombiniert und dabei stets extrem catchy bleibt, sucht man in der Death-Metal-Szene ansonsten vergeblich. Die Rede ist selbstverständlich von Kataklysm! Trainiert eure Nackenmuskulatur, denn beim Headbang-Zwang, den Kataklysm beim Storm in Höchstgeschwindigkeit auf euch ausüben werden, sollte kein Haar mehr ruhig auf der Kopfhaut liegen. Die Franko-Kanadier haben an ihrer allerersten Show in Luzern eine exklusive und spezielle Show im Gepäck mit zwei Sets und einer Bühnenshow die seinesgleichen suchen wird. 2017 feiert Metal Storm sein 5-Jähriges, Kataklysm ihr 25-Jähriges Bestehen. Dies muss gefeiert werden und welcher Tag eignet sich besser als ein Freitag dem 13ten? http://www.schuur.ch/?#event-2673

Youtube: 
_Gawms8BM3o
Kategorie: 
Origin ID: 
2673
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
VVK: CHF 45.- | AK: CHF 50.-
13 Okt 2017 - 20:15
Freitag 13. Oktober 2017 - 20:15
Film. Von Christian Krönes, Olaf S. Müller, Roland Schrotthofer, Florian Weigensamer (A/D 2017)
Beschreibung: 

EIN DEUTSCHES LEBEN von Christian Krönes, Olaf S. Müller, Roland Schrotthofer, Florian Weigensamer, AT/D 2016, 113 Min., D/f
Brunhilde Pomsel bezeichnet sich selbst als Randfigur. Dabei kam sie einem der größten Verbrecher der Geschichte so nah wie kaum jemand sonst: Von 1942 bis April 1945 arbeitete sie im Reichspropagandaministerium als persönliche Stenographin von Joseph Goebbels. Noch in den letzten Kriegstagen, nach Goebbels Suizid, tippte sie im Bunker Schriftsätze und wurde unmittelbare Zeugin des „Untergangs“. In EIN DEUTSCHES LEBEN spricht sie erstmals umfassend über ihre persönlichen Erfahrungen im engsten Zirkel um Hitlers größten Hetzer und Massenverführer, über ihre Zweifel, Ängste und ihr Schuldbewusstsein. Der Film ist zugleich ihr letztes Zeugnis: Im Januar 2017 verstarb Brunhilde Pomsel im Alter von 106 Jahren.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 20:30
Freitag 13. Oktober 2017 - 20:30
Tanzveranstaltung. Swing, Jazz
Veranstalter: 
Tanzschule Triplestep
Kategorie: 
Adresse/Ort (wenn oben nicht auffindbar): 
Sousol, Baselstrasse 13, 6003 Luzern
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
7 Fr.
13 Okt 2017 - 21:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 21:00
Konzert. Experimental, Folk
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 21:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 21:00
Konzert. Blues
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 21:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 21:00
Musik zum Mitmachen
Beschreibung: 

Einfach Instrument mitbringen - Amps, Schlagzeug und restliches Equipment ist vorhanden.

Ab 16 Jahre

Freier Eintritt

Türöffnung: 21.00 Uhr

Veranstalter: 
Galvanik
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 21:00
Freitag 13. Oktober 2017 - 21:00
Konzert. Pop, Folk, Rock
Beschreibung: 

 

«Weekend Love» ist der dritte Longplayer der Monotales. Eine Platte, die unter erschwerten Bedingungen entstanden ist, mit ihrer feinsinnigen Americana allerdings auf der Höhe der Zeit alles verhandelt, was es heutzutage zu besingen gilt. Ein Meisterwerk? Definitiv. Luzerner Americana, fern von Prärie-Klischées aber trotzdem voller schöner Melodien, einer Prise Melancholie, Fernweh und viel Gitarre

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Okt 2017 - 23:55
Freitag 13. Oktober 2017 - 23:55
Party. House, Techno. Mit Gonzo
Kategorie: 
Nur online: 
Nein