Ausstellung

01 Jul 2018 - 15:30
Sonntag 1. Juli 2018 - 15:30
Führung
Beschreibung: 

Die Sonderausstellung «BodenSchätzeWerte - Unser Umgang mit Rohstoffen» informiert über die Entstehung, den Abbau und die Nutzung von mineralischen Rohstoffen – und unseren Umgang damit, wenn wir ein Produkt nicht mehr brauchen. Was können wir tun, damit Rohstoffe wirtschaftlich, umweltfreundlich und sozialverträglich gewonnen und so lange und so effizient wie möglich genutzt und wiederverwendet werden können?

Auf dem stündigen Rundgang erhält das Publikum einen Überblick über die Sonderausstellung und vertieften Einblick in ausgewählte Ausstellungsmodule.

Freier Eintritt

Auch für Gruppen buchbar: http://bodenschaetzewerte.ch/anmeldung/

 

Veranstalter: 
Museum für Urgeschichte(n)
Kategorie: 
Typ: 
Nur online: 
Nein
01 Jul 2018 - 11:00
Sonntag 1. Juli 2018 - 11:00
Vernissage
Beschreibung: 

Das Peter Ignaz von Flüe-Haus in Sachseln, in dem sich das Museum Bruder Klaus befindet, wurde im späten 18. Jahrhundert von einem Nachkommen von Niklaus von Flüe erbaut. Das prunkvolle Bürgerhaus mit seinem barocken Garten und dem denkmalgeschützten Ökonomiegebäude vereint französische und Obwaldner Baukultur, birgt Geschichte und Geschichten, regt an und inspiriert.
Die Sonderausstellung Haussichten erzählt von ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohnern. Sie vermittelt Interessantes und Unvermutetes über das Wohnen und Bauen um 1784 und zeigt Arbeiten von Kunstschaffenden, die auf das historische Ensemble reagieren. Haussichten lädt ein zu einer Entdeckungsreise in einem lebendigen Denkmal, wo sich Baukultur, Alltagsgeschichte und zeitgenössische Kunst treffen.
 

Veranstalter: 
Museum Bruder Klaus Sachseln
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
01 Jul 2018 bis 01 Nov 2018
Sonntag 1. Juli 2018 - 11:00 bis Donnerstag 1. November 2018 - 17:00
Sonderausstellung. Kunst, Baukultur, Geschichten. Im Peter Ignaz von Flüe-Haus
Beschreibung: 

Das Peter Ignaz von Flüe-Haus in Sachseln, in dem sich das Museum Bruder Klaus befindet, wurde im späten 18. Jahrhundert von einem Nachkommen von Niklaus von Flüe erbaut. Das prunkvolle Bürgerhaus mit seinem barocken Garten und dem denkmalgeschützten Ökonomiegebäude vereint französische und Obwaldner Baukultur, birgt Geschichte und Geschichten, regt an und inspiriert.
Die Sonderausstellung Haussichten erzählt von ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohnern. Sie vermittelt Interessantes und Unvermutetes über das Wohnen und Bauen um 1784 und zeigt Arbeiten von Kunstschaffenden, die auf das historische Ensemble reagieren. Haussichten lädt ein zu einer Entdeckungsreise in einem lebendigen Denkmal, wo sich Baukultur, Alltagsgeschichte und zeitgenössische Kunst treffen.
 

Veranstalter: 
Museum Bruder Klaus Sachseln
Kategorie: 
Verknüpfte Veranstaltungen: 
Haussichten
Nur online: 
Nein
23 Aug 2018 - 19:00
Donnerstag 23. August 2018 - 19:00
Regula Bühler-Schlatter im Gespräch mit der Künstlerin
Beschreibung: 

Dingsbums, eine Rauminstallation
Strandfunde aus Ursula Stalders immensem Archiv, diesmal ganz in Schwarz und ausschliesslich aus Plastik. Die Künstlerin fügt sie spielerisch zusammen, eben zu Dingsbums: Das Rad, das im Kopf spazieren geht, der Schuhabsatz, der dem Puppenkörper den Kampf ansagt, eine Operation zwischen Dichtung und Schlauch. Eine Landschaft, Gruppierungen, die Dinge im Dialog. Dazu braucht es Bewegung. Da kommt sie! Endlich! Endlich. DINGSBUMS in Fahrt: Zu gespensterhaftem Reigen, fröhlichem Tanz oder zur gemütlichen Fahrt ins Blaue?
 

Veranstalter: 
K25 Ausstellungsraum
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
17 Aug 2018 - 19:00
Freitag 17. August 2018 - 19:00
Vernissage
Beschreibung: 

Dingsbums, eine Rauminstallation
Strandfunde aus Ursula Stalders immensem Archiv, diesmal ganz in Schwarz und ausschliesslich aus Plastik. Die Künstlerin fügt sie spielerisch zusammen, eben zu Dingsbums: Das Rad, das im Kopf spazieren geht, der Schuhabsatz, der dem Puppenkörper den Kampf ansagt, eine Operation zwischen Dichtung und Schlauch. Eine Landschaft, Gruppierungen, die Dinge im Dialog. Dazu braucht es Bewegung. Da kommt sie! Endlich! Endlich. DINGSBUMS in Fahrt: Zu gespensterhaftem Reigen, fröhlichem Tanz oder zur gemütlichen Fahrt ins Blaue?
 

Veranstalter: 
K25 Ausstellungsraum
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
23 Jun 2018 - 23:00
Samstag 23. Juni 2018 - 23:00
Vernissage
Beschreibung: 

Eine Gruppenausstellung mit den Mitgliedern des Teams K 25: Silvan Baer, Regula Bühler-Schlatter, Martina Denzler, Pascale Eiberle,
Miranda Fierz, Christian Frehner, Charles Moser, Stella Pfeiffer, Achim Schroeteler, Claudia Walther, StephWittmer, Brigitta Würsch und Corina Schaltegger als Vertretung von Visarte.
Für jedes Mitglied steht ein sebstgewählter Nagel zur Verfügung für die Präsentation eines Werks: Um den Nagel auf den Kopf zu treffen, um die Nagelprobe zu bestehen, oder...?
Achtung: Öffnungszeiten nach Vereinbarung: info@k25.ch

Veranstalter: 
K25 Ausstellungsraum
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
17 Aug 2018 bis 08 Sep 2018
Freitag 17. August 2018 - 19:00 bis Samstag 8. September 2018 - 17:00
«Dingsbums». Einzelausstellung. Rauminstallation
Beschreibung: 

Dingsbums, eine Rauminstallation
Strandfunde aus Ursula Stalders immensem Archiv, diesmal ganz in Schwarz und ausschliesslich aus Plastik. Die Künstlerin fügt sie spielerisch zusammen, eben zu Dingsbums: Das Rad, das im Kopf spazieren geht, der Schuhabsatz, der dem Puppenkörper den Kampf ansagt, eine Operation zwischen Dichtung und Schlauch. Eine Landschaft, Gruppierungen, die Dinge im Dialog. Dazu braucht es Bewegung. Da kommt sie! Endlich! Endlich. DINGSBUMS in Fahrt: Zu gespensterhaftem Reigen, fröhlichem Tanz oder zur gemütlichen Fahrt ins Blaue?
 

Veranstalter: 
K25 Ausstellungsraum
Kategorie: 
Verknüpfte Veranstaltungen: 
Ursula Stalder
Ursula Stalder
Ursula Stalder
Nur online: 
Nein
23 Jun 2018 bis 28 Jul 2018
Samstag 23. Juni 2018 - 23:00 bis Samstag 28. Juli 2018 - 19:00
Gruppenausstellung. Mit Silvan Baer, Regula Bühler-Schlatter, Martina Denzler, Pascale Eiberle, Miranda Fierz, Christian Frehner, Charles Moser u. a.
Beschreibung: 

Eine Gruppenausstellung mit den Mitgliedern des Teams K 25: Silvan Baer, Regula Bühler-Schlatter, Martina Denzler, Pascale Eiberle,
Miranda Fierz, Christian Frehner, Charles Moser, Stella Pfeiffer, Achim Schroeteler, Claudia Walther, StephWittmer, Brigitta Würsch und Corina Schaltegger als Vertretung von Visarte.
Für jedes Mitglied steht ein sebstgewählter Nagel zur Verfügung für die Präsentation eines Werks: Um den Nagel auf den Kopf zu treffen, um die Nagelprobe zu bestehen, oder...?
Achtung: Öffnungszeiten nach Vereinbarung: info@k25.ch

Veranstalter: 
K25 Ausstellungsraum
Kategorie: 
Verknüpfte Veranstaltungen: 
13 Nägel
Nur online: 
Nein
31 Aug 2018 bis 23 Sep 2018
Freitag 31. August 2018 - 19:00 bis Sonntag 23. September 2018 - 19:00
«Meine Inseln». Einzelausstellung. Skulpturen, Bilder
Beschreibung: 

Die künstlerische Arbeit Norbert Stockers geht aus von den Formen und Strukturen des über viele Jahre gewachsenen Holzes. Die künstlerische Formgebung folgt oft der natürlichen. So entstehen Stelen, Figuren, Reliefs. Sie sind nie Abbild, weder von Menschen oder Dingen, sondern immer Typus und Zeichen, die den Raum in besonderer Weise gestalten und erfahrbar machen.

Kategorie: 
Verknüpfte Veranstaltungen: 
Norbert Stocker
Nur online: 
Nein
31 Aug 2018 - 19:00
Freitag 31. August 2018 - 19:00
Vernissage. Mit Roland Haltmeier
Beschreibung: 

Die künstlerische Arbeit Norbert Stockers geht aus von den Formen und Strukturen des über viele Jahre gewachsenen Holzes. Die künstlerische Formgebung folgt oft der natürlichen. So entstehen Stelen, Figuren, Reliefs. Sie sind nie Abbild, weder von Menschen oder Dingen, sondern immer Typus und Zeichen, die den Raum in besonderer Weise gestalten und erfahrbar machen.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein