Ausstellung

08 Apr 2018 - 11:00
Sonntag 8. April 2018 - 11:00
Heinz Stahlhut diskutiert ein Werk aus einer der Ausstellungen
Beschreibung: 

2018 verwandelt sich das Kunstmuseum Luzern in eine Menagerie! Pferde, Kühe und Ziegen, Löwen und Tiger, Adler und Auerhähne, aber auch Kentauren, Dinosaurier und Drachen werden die Museumsräume bevölkern – in Form von Gemälden und Zeichnungen, Fotografien und Skulpturen.
Das Kunstmuseum Luzern besitzt zahlreiche Werke mit Darstellungen unserer tierischen Verwandten. So widmet sich die Sammlungspräsentation 2018 dem oftmals innigen, aber nicht immer einfachen Verhältnis von Mensch und Tier: Wie werden Tiere in der Kunst dargestellt und was sagt das über unser Verständnis von ihnen? Welche Rolle spielen sie in unserer technisierten und digitalisierten Gesellschaft? Ist unser Umgang mit ihnen als verzärtelte Schosstiere oder blosse Nahrungsmittel artgerecht? Was sind Alternativen für ein zukünftig womöglich anderes Verhältnis zwischen den Lebewesen? Diesen und anderen Fragen widmet sich neben der Sammlungspräsentation auch die Publikation und ein reichhaltiges Begleitprogramm von Lesungen, Podiumsdiskussionen und Werkgesprächen.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
15 Apr 2018 - 16:00
Sonntag 15. April 2018 - 16:00
Führung
Beschreibung: 

The KALI Gallery opens the gate for the first time and presents 8 national and international artists. This first exhibition is intended to go beyond the scope of art, culture and the street.
 
Die KALI Gallery öffnet zum ersten Mal sein Tor und präsentiert 8 nationale und internationale Künstler. Diese      erste Ausstellung soll den Rahmen um Kunst, Kultur und der Straße sprengen.

Kategorie: 
Typ: 
Nur online: 
Nein
07 Apr 2018 bis 05 Mai 2018
Samstag 7. April 2018 - 17:00 bis Samstag 5. Mai 2018 - 17:00
Gruppenausstellung. Mit Kristof Kintera, Mark Paul Divo, Severin Müller, Stepan Capek, Nina Capek, Jakub Tytkalo, Marketa Jachimova, Michael Kohut
Beschreibung: 

The KALI Gallery opens the gate for the first time and presents 8 national and international artists. This first exhibition is intended to go beyond the scope of art, culture and the street.
 
Die KALI Gallery öffnet zum ersten Mal sein Tor und präsentiert 8 nationale und internationale Künstler. Diese      erste Ausstellung soll den Rahmen um Kunst, Kultur und der Straße sprengen.

Kategorie: 
Verknüpfte Veranstaltungen: 
8 – The Grand Opening
8 – The Grand Opening
The Art of Jazz
Nur online: 
Nein
07 Apr 2018 - 17:00
Samstag 7. April 2018 - 17:00
Vernissage. Musik: Michael Bitz Trio, Maris Egli. Aftershowparty in der Molo Bar mit Drama Club (ab 22 Uhr)
Beschreibung: 

The KALI Gallery opens the gate for the first time and presents 8 national and international artists. This first exhibition is intended to go beyond the scope of art, culture and the street.
 
Die KALI Gallery öffnet zum ersten Mal sein Tor und präsentiert 8 nationale und internationale Künstler. Diese      erste Ausstellung soll den Rahmen um Kunst, Kultur und der Straße sprengen.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
20 Apr 2018 bis 08 Jul 2018
Freitag 20. April 2018 - 19:00 bis Sonntag 8. Juli 2018 - 19:00
«Die Anzeigen der Galerie Bruno Bischofberger in Artforum und Kunstbulletin». Sonderausstellung
Beschreibung: 

Seit 1986 kombiniert die Galerie Bruno Bischofberger ihre Anzeigen zum Galerienprogramm mit Bildern aus dem Schweizer Brauchtumswesen. Eine Kontrastmontage sondergleichen, welche bedeutende Positionen der aktuellen Kunst mit idyllischen Bildern des ländlich geprägten Schweizer Alltags kombiniert. Bis heute wird diese Anzeigenserie fortgeführt und ist zu einem «work in progress» geworden, das der Galerie zu hoher Wiedererkennbarkeit verholfen hat. Das Museum im Bellpark widmet diesem aussergewöhnlichen Phänomen eine Ausstellung und überführt damit die Anzeigen der Galerie Bruno Bischofberger in den Museumskontext. Das Projekt wird kuratiert von Peter Fischli und Hilar Stadler.

Kategorie: 
Verknüpfte Veranstaltungen: 
Backcovers: Summer, Fall, Winter, Spring
Nur online: 
Nein
20 Apr 2018 - 19:00
Freitag 20. April 2018 - 19:00
Vernissage
Beschreibung: 

Seit 1986 kombiniert die Galerie Bruno Bischofberger ihre Anzeigen zum Galerienprogramm mit Bildern aus dem Schweizer Brauchtumswesen. Eine Kontrastmontage sondergleichen, welche bedeutende Positionen der aktuellen Kunst mit idyllischen Bildern des ländlich geprägten Schweizer Alltags kombiniert. Bis heute wird diese Anzeigenserie fortgeführt und ist zu einem «work in progress» geworden, das der Galerie zu hoher Wiedererkennbarkeit verholfen hat. Das Museum im Bellpark widmet diesem aussergewöhnlichen Phänomen eine Ausstellung und überführt damit die Anzeigen der Galerie Bruno Bischofberger in den Museumskontext. Das Projekt wird kuratiert von Peter Fischli und Hilar Stadler.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
03 Mä 2018 bis 08 Apr 2018
Samstag 3. März 2018 - 23:24 bis Sonntag 8. April 2018 - 23:24
Einzelausstellung. Holzskulpturen
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
22 Feb 2018 bis 08 Apr 2018
Donnerstag 22. Februar 2018 - 23:23 bis Sonntag 8. April 2018 - 23:23
«G-Sicht». Einzelausstellung. Malerei
Beschreibung: 

Die Werke von Pius Galliker sind dem Spontanrealismus einzuordnen. Ein Malen mit Farbschichten, was spontan wirkt, aber nicht ist. Es musst nicht stimmen, aber es muss stimmig sein. Das verlangt ein Auge fürs Wesentliche, Nebensächliches wird weggelassen, das Charakteristische umso mehr betont.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
09 Mä 2018 bis 10 Mai 2018
Freitag 9. März 2018 - 19:00 bis Donnerstag 10. Mai 2018 - 19:00
Sonderausstellung. Installation
Beschreibung: 

KeinRaum – der kleinste Kunstraum in der Stadt. Betrieben als kuratorisches Experiment. KeinRaum lädt alle zwei Monate Künstlerinnen und Künstler ein, die sich auf die ungewöhnliche Raumsituation einlassen. Wie sie damit umgehen steht ihnen frei. Der Raum soll zu neuen Präsentationsformen und Herangehensweisen anregen. Kuratiert von Mirjam Steffen und Milena Bonderer.
 
Timo Müller, *1980
Das Räumliche bildet den Schwerpunkt seiner aktuellen Arbeit. Er verwandelt Kirchenbänke in Raketen und Wohnungen in Baumhäuser. All seinen Arbeiten gemein ist ein untrügliches Gespür für den Genius Loci. Timo Müller ist Mitglied der Alpineum Produzentengalerie Luzern.
http://www.ti-mo.ch/

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
27 Feb 2018 bis 28 Feb 2019
Dienstag 27. Februar 2018 - 23:17 bis Donnerstag 28. Februar 2019 - 23:17
«KunstReichSörenberg». Sonderausstellung. Maschineninstallationen. www.kunstreichsoerenberg.ch. Kunstspaziergänge: SO & MO 15:00
Beschreibung: 

2018 nutzen die Kunstschaffenden Martin Solèr und Roswitha Lüthi die ehemaligen Räumlichkeiten des Tourismusvereins für ihr Projekt KunstReichSörenberg.
Die vier Kunsträume sind gefüllt mit filigranen und faszinierenden Maschinen aus ausgedienten Alltagsgeräten. Die Objekte können von den Besuchenden in Bewegung gesetzt werden. Das ermöglicht ein lebendiges und aktives Kunsterlebnis. In der integrierten Werkstatt kann das Entstehen der Maschineninstallationen beobachtet werden.
Bei den regelmässigen öffentlichen Führungen erleben die Besuchenden die Kunstausstellung mittels eines gemeinsamen «Spaziergangs». Es besteht der direkte Kontakt und der Austausch mit den Kunstschaffenden. Kunst wird so mit den eigenen Eindrücken und den Ideen der Kunstschaffenden verknüpft und erfahren.
KunstreichSörenberg.ch wird regelmässig neben der oben erwähnten Dauerausstellung mit Führungen, Gastkunstschaffende beherbergen sowie als «Mittelpunkt» weitere Aktionen auslösen, präsentieren und koordinieren.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein