Kleinkunst / Cabaret

09 Mä 2018 - 20:00
Freitag 9. März 2018 - 20:00
«Ei(ge)ngemachtes». Theater
Beschreibung: 

Eine fulminante Offenbarung
 
Ein Tête-à-Tête mit den inneren Dämonen, ein entfesselnder Tanz mit selbstkreierten Beschränkungen, eine Hymne an die berauschende Lebenslust. Ein würziges, irrwitziges und ins Eingemachte dringende Theaterstück à la Rebekka Bünter.
 
Das erste Solostück von Rebekka Bünter – von der Feder bis zum Spiel selbst kreiert – wird ein kreatives Bühnenkunstwerk. Stimmungsvoll, gefühlbetont, mit aussagekräftiger Bildsprache und berührenden Klangwelten. Dies kombiniert mit gehaltvollem Text, Wortwitz und Schalk. «Ei(ge)ngemachtes» lässt das Publikum herzhaft lachen, leer schlucken, erleben und staunen.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter Res: www.bunterbuenter.ch
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
38.-
08 Mä 2018 - 20:00
Donnerstag 8. März 2018 - 20:00
«Ei(ge)ngemachtes». Theater
Beschreibung: 

Eine fulminante Offenbarung
 
Ein Tête-à-Tête mit den inneren Dämonen, ein entfesselnder Tanz mit selbstkreierten Beschränkungen, eine Hymne an die berauschende Lebenslust. Ein würziges, irrwitziges und ins Eingemachte dringende Theaterstück à la Rebekka Bünter.
 
Das erste Solostück von Rebekka Bünter – von der Feder bis zum Spiel selbst kreiert – wird ein kreatives Bühnenkunstwerk. Stimmungsvoll, gefühlbetont, mit aussagekräftiger Bildsprache und berührenden Klangwelten. Dies kombiniert mit gehaltvollem Text, Wortwitz und Schalk. «Ei(ge)ngemachtes» lässt das Publikum herzhaft lachen, leer schlucken, erleben und staunen.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter Res: www.bunterbuenter.ch
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
38.-
03 Mä 2018 - 20:00
Samstag 3. März 2018 - 20:00
«Ei(ge)ngemachtes». Theater
Beschreibung: 

Eine fulminante Offenbarung
 
Ein Tête-à-Tête mit den inneren Dämonen, ein entfesselnder Tanz mit selbstkreierten Beschränkungen, eine Hymne an die berauschende Lebenslust. Ein würziges, irrwitziges und ins Eingemachte dringende Theaterstück à la Rebekka Bünter.
 
Das erste Solostück von Rebekka Bünter – von der Feder bis zum Spiel selbst kreiert – wird ein kreatives Bühnenkunstwerk. Stimmungsvoll, gefühlbetont, mit aussagekräftiger Bildsprache und berührenden Klangwelten. Dies kombiniert mit gehaltvollem Text, Wortwitz und Schalk. «Ei(ge)ngemachtes» lässt das Publikum herzhaft lachen, leer schlucken, erleben und staunen.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter Res: www.bunterbuenter.ch
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
38.-
02 Mä 2018 - 20:00
Freitag 2. März 2018 - 20:00
«Ei(ge)ngemachtes». Theater
Beschreibung: 

Eine fulminante Offenbarung
 
Ein Tête-à-Tête mit den inneren Dämonen, ein entfesselnder Tanz mit selbstkreierten Beschränkungen, eine Hymne an die berauschende Lebenslust. Ein würziges, irrwitziges und ins Eingemachte dringende Theaterstück à la Rebekka Bünter.
 
Das erste Solostück von Rebekka Bünter – von der Feder bis zum Spiel selbst kreiert – wird ein kreatives Bühnenkunstwerk. Stimmungsvoll, gefühlbetont, mit aussagekräftiger Bildsprache und berührenden Klangwelten. Dies kombiniert mit gehaltvollem Text, Wortwitz und Schalk. «Ei(ge)ngemachtes» lässt das Publikum herzhaft lachen, leer schlucken, erleben und staunen.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter Res: www.bunterbuenter.ch
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
38.-
23 Feb 2018 - 20:00
Freitag 23. Februar 2018 - 20:00
«Ei(ge)ngemachtes - eine fulminante Offenbarung». Theater
Beschreibung: 

Eine fulminante Offenbarung
 
Ein Tête-à-Tête mit den inneren Dämonen, ein entfesselnder Tanz mit selbstkreierten Beschränkungen, eine Hymne an die berauschende Lebenslust. Ein würziges, irrwitziges und ins Eingemachte dringende Theaterstück à la Rebekka Bünter.
 
Das erste Solostück von Rebekka Bünter – von der Feder bis zum Spiel selbst kreiert – wird ein kreatives Bühnenkunstwerk. Stimmungsvoll, gefühlbetont, mit aussagekräftiger Bildsprache und berührenden Klangwelten. Dies kombiniert mit gehaltvollem Text, Wortwitz und Schalk. «Ei(ge)ngemachtes» lässt das Publikum herzhaft lachen, leer schlucken, erleben und staunen.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter Res: www.bunterbuenter.ch
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
38.-
02 Feb 2018 - 20:00
Freitag 2. Februar 2018 - 20:00
Keltische Märchen & Musik. Für Erwachsene
Beschreibung: 

Erleben Sie die Magie des Nordens in keltischen Erzählungen und Melodien. Begegnen Sie Feen und Riesen in sagenumwobenen Wäldern, an geheimnisvollen Bergseen Irlands, oder an tosenden Meeresklippen. Vielleicht lassen Sie die Nebel zwischen Diesseits und Jenseits erschauern - doch die Mythen und Lieder der grünen Insel werden Sie mit auf eine Reise nehmen und Sie bezaubert heimkehren lassen...
Erzählung: Brigitta Gemsch
Musik: Mala
 
 
 
 
Wenn Brigitta Gemsch mit Leidenschaft und Können Märchen erzählt, dann spitzen grosse und kleine Zuhörer begeistert die Ohren. Sie erzählt frei und in Mundart an Festen, Weiterbildungen, auf kleinen Theaterbühnen und in der Bibliothek. Die Erzählungen stammen aus unterschiedlichsten Kulturen und in diesem Jahr liegt ihr Schwerpunkt bei keltischen Märchen und Mythen.
 
Ausbildung mit Abschluss an der Schule für Märchen und Erzählung „Mutabor“ in Lützelflüh.
Weiterbildung in Symbolarbeit im Märchen.
 
 
Die Luzerner Singer-Songwriterin Mala mit der Fiddle und den roten Haaren könnte direkt aus Irland stammen... Wenn sie singt, klingt es wie die Feen und Elfen im mystischen Hinterland, und berührt so manche Seele. Und die Geigenmelodien werden garantiert Ihren Fuss zum Wippen bringen. Wer weiss, welche musikalischen Geschichten sie von ihrer jüngsten Irlandreise mitbringt?
 
Gesangsausbildung bei Andy Portmann. Langjähriger Violin-Unterricht, und Weiterbildungen an Folkmusikfestivals in USA, Irland, Deutschland und Frankreich. Gründerin des Trios Mala & FyrMoon.
www.malamusic.ch

Veranstalter: 
Rebekka Bünter
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
35.-
19 Jan 2018 - 20:00
Freitag 19. Januar 2018 - 20:00
«Heimat - Ein Ammenmärchen». Musikkabarett
Beschreibung: 

Heimat
Ein Ammenmärchen
Kontinente driften, Polkappen schmelzen, Millionen wandern, Unionen brechen, Drohnen fliegen, Algorithmen regieren und Volksversteher brüllen, während auf helvetischen Balkonen immernoch die postfaktischen Geranien blühen: Zuhause ist, wo nichts gesprengt wird.
 
Knuth und Tucek, die Königinnen dunkler Märchenstunden, knallen liederliche Farbbeutel an Patrias stahlgraue Fassade, zersingen patridiotische Schierlingsbecher und migrieren musengeküsst und zaunreitend über die Grenzen unheimeliger Vaterländer – eine Heimsuchung der weiblichsten Art, eine Un-Hymne an die Kraft der Kunst.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter Res: www.bunterbuenter.ch
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
40 CHF
18 Jan 2018 - 20:00
Donnerstag 18. Januar 2018 - 20:00
«Heimat - Ein Ammenmärchen». Musikkabarett
Beschreibung: 

Heimat
Ein Ammenmärchen
Kontinente driften, Polkappen schmelzen, Millionen wandern, Unionen brechen, Drohnen fliegen, Algorithmen regieren und Volksversteher brüllen, während auf helvetischen Balkonen immernoch die postfaktischen Geranien blühen: Zuhause ist, wo nichts gesprengt wird.
 
Knuth und Tucek, die Königinnen dunkler Märchenstunden, knallen liederliche Farbbeutel an Patrias stahlgraue Fassade, zersingen patridiotische Schierlingsbecher und migrieren musengeküsst und zaunreitend über die Grenzen unheimeliger Vaterländer – eine Heimsuchung der weiblichsten Art, eine Un-Hymne an die Kraft der Kunst.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter Res: www.bunterbuenter.ch
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
40 CHF
02 Mä 2018 - 19:30
Freitag 2. März 2018 - 19:30
«Faden & Beigeschmack». Comedy
Beschreibung: 

Faden & Beigeschmack

2 Wollprofis. In der Show «Faden & Beigeschmack» zieht sich der rote Faden durch und durcher. Der Faden wird zur Masche und diese zum Lockstoff. Wollblutkomik umgarnt dunkle Maschenschaften. Die Oropax-Show ist im ausgeplauderten Nähkästchen. Selbstgestrickt häkeln die brüderlichen Wollpfosten in Wollby-Sorround. Stepp by Steppdecke entstehen auf der Bühne Stickleitern, Wortspielkaskaden, einstürzende Maschenbauten und ein Wollmops. Freu dich auf die grösste ungesättigte Unterhose, echte Kau-Boys, ökologische Fussabdrücke, das Robert-Koch-Studio, den Fried-doof der Hecken und neueste Altölflecken. Ein stummer Freudenschrei ertönt im Saal ... Kommt jetzt der Mönch oder war es sein natürlicher Feind? Ein Volker spinnt, Thomas ist häkelhaft. Schlau stickt schlecht. Dumm strickt gut! Brachial-filigrane Körper-Comedy und skurril-absurde Spontaneinlagen, dies ist das gute Gütesiegel des Chaos-Theaters. Alles ist grotesk, geistreich und sinnfrei zugleich und vor allem eines: sehr humorwoll. Dart Vader, Oli Garch, die Hormonfee und der Herz-Kasper können dies bezeugen. Was aber ist mit dem Hirsch, der für sein Reh Wolle wollte? Bekam dieser eine RehWollte? Oder nur eine Rewoll-Lotion? http://www.schuur.ch/?#event-2947

Youtube: 
gju1-Z39f_E
Origin ID: 
2947
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 48
15 Dez 2017 - 20:30
Freitag 15. Dezember 2017 - 20:30
«Querbeet». Musikkabarett
Beschreibung: 

Zehn Jahr kabarettiert «Frölein Da Capo» nun schon auf den Bühnen der Schweiz herum. Im Stadtkeller immer mit siebenköpfiger Band, die sich extra für diese Konzerte formiert. Und hübsch anzieht. Das Jubeljahr wird mit einer «Querbeet»-Show begangen, einem Potpourri durch die Programme und Songs der letzten Dekade. Läck, zehn Jahre! Die werden auch nur noch älter. Imfau.

Nur online: 
Nein