Kleinkunst / Cabaret

03 Nov 2017 - 20:00
Freitag 3. November 2017 - 20:00
«Ei(ge)ngemachtes». Theater
Beschreibung: 

Eine fulminante Offenbarung
 
Ein Tête-à-Tête mit den inneren Dämonen, ein entfesselnder Tanz mit selbstkreierten Beschränkungen, eine Hymne an die berauschende Lebenslust. Ein würziges, irrwitziges und ins Eingemachte dringende Theaterstück à la Rebekka Bünter.
 
Das erste Solostück von Rebekka Bünter – von der Feder bis zum Spiel selbst kreiert – wird ein kreatives Bühnenkunstwerk. Stimmungsvoll, gefühlbetont, mit aussagekräftiger Bildsprache und berührenden Klangwelten. Dies kombiniert mit gehaltvollem Text, Wortwitz und Schalk. «Ei(ge)ngemachtes» lässt das Publikum herzhaft lachen, leer schlucken, erleben und staunen.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter Res: www.bunterbuenter.ch
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
38.-
02 Nov 2017 - 20:00
Donnerstag 2. November 2017 - 20:00
«Ei(ge)ngemachtes». Theater
Beschreibung: 

Eine fulminante Offenbarung
 
Ein Tête-à-Tête mit den inneren Dämonen, ein entfesselnder Tanz mit selbstkreierten Beschränkungen, eine Hymne an die berauschende Lebenslust. Ein würziges, irrwitziges und ins Eingemachte dringende Theaterstück à la Rebekka Bünter.
 
Das erste Solostück von Rebekka Bünter – von der Feder bis zum Spiel selbst kreiert – wird ein kreatives Bühnenkunstwerk. Stimmungsvoll, gefühlbetont, mit aussagekräftiger Bildsprache und berührenden Klangwelten. Dies kombiniert mit gehaltvollem Text, Wortwitz und Schalk. «Ei(ge)ngemachtes» lässt das Publikum herzhaft lachen, leer schlucken, erleben und staunen.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter Res: www.bunterbuenter.ch
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
38.-
21 Mä 2018 - 20:00
Mittwoch 21. März 2018 - 20:00
«Matterhorn Mojito». Comedy
Beschreibung: 

Ein satirischer Willkommens-Apero in der neuen Welt Der Setzer und die Buchbinderin sind verschwunden, dafür haben wir jetzt die Naildesignerin und den Kommunikations-experten. Mit schönen Fingernägeln Stuss reden - ist das ein Fortschritt? Zwei Millionen Flüchtlinge stehen an der Grenze Europas, und wir rufen nach der Armee. Wer hat Angst vor einer Armee, die mit einem Sackmesser bewaffnet ist mit einem Zapfenzieher dran? Wer dauernd fordert, dass sich die Ausländer hier anpassen, übersieht, dass man sich an die Schweizer überhaupt nicht anpassen kann! Burkaverbot, bitte sehr, aber nur bei gleichzeitiger Burkapflicht für Walter Wobmann. Regie: Massimo Rocchi Türöffnung: 19.00 Uhr

Veranstalter: 
Kulturzentrum Braui Brauiplatz 5 6280 Hochdorf
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 36.00 bis CHF 48.00
23 Feb 2018 - 20:00
Freitag 23. Februar 2018 - 20:00
«Italo-Gägs! Volume 4». Comedy
Beschreibung: 

Schelmisch, kritisch und südländisch kommentiert Sergio Sardella den Alltag. Der eingebürgerte Aglo-Secondo aus EmmenBRONX nimmt die Besucher auch in seinem vierten, abendfüllenden Programm mit auf seine Reise zwischen den Kulturen. Wenn er los lässt rattern die Pointen wie seine Vespa durch die engen Gassen des Alltags! Türöffnung: 19.00 Uhr

Veranstalter: 
Kulturzentrum Braui Brauiplatz 5 6280 Hochdorf
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 28.00 bis CHF 40.00
13 Jan 2018 - 20:00
Samstag 13. Januar 2018 - 20:00
«Dormicum». Kabarett
Beschreibung: 

Patrick Frey hat sich vor 28 Jahren geschworen, nie ein Soloprogramm zu machen, weil er dann in der Pause das Bier hinter der Bühne alleine trinken müsste. Nun ist er etwas älter geworden, trinkt nur noch Gin Tonic und hat sich deshalb entgegen seinen Vorsätzen entschlossen, allein auf Tournee zu gehen. Er nutzt die unterschwellig lauernden Ängste der Menschen vor Krankheit und Tod für ein hoffentlich lustiges Programm. Dormicum ist ein Medizinschrank voller Geschichten über unklare Bauchschmerzen, die schwindelerregenden Nebeneffekte eines bekannten Beruhigungsmittels, über Kosmetika für das Leben nach dem Tod und das komplexe Leiden transsexueller Problemhunde oder anders gesagt: ein Abend mit satirischen Risiken und komischen Nebenwirkungen. Türöffnung: 19.00 Uhr

Veranstalter: 
Kulturzentrum Braui Brauiplatz 5 6280 Hochdorf
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 34.00 bis CHF 45.00
30 Dez 2017 - 20:00
Samstag 30. Dezember 2017 - 20:00
Kabarett. Mit Veri
Beschreibung: 

Bereits zum elften Mal blickt Veri auf die ihm eigene kabarettistische Art auf ein vergangenes Jahr zurück. Veri spricht Klartext zu den charmanten Lügen der Politiker, dem alltäglichen Bschiss der Konzerne und der gekauften Wahrheit in den Medien. Vergnüglich zieht er Bilanz, rechnet mit einem Augenzwinkern ab und lässt auch mal einem Promi die Hosen runter - wenn der es nicht schon selber gemacht hat. Veri behält den Durch-Blick beim Rück-Blick und kommentiert die Miseren der letzten zwölf Monate. Trocken und pointiert. Nicht immer politisch korrekt, aber witzig und träf. Türöffnung: 19.00 Uhr

Veranstalter: 
Kulturzentrum Braui Brauiplatz 5 6280 Hochdorf
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 29.00 bis CHF 43.00
13 Dez 2017 - 20:00
Mittwoch 13. Dezember 2017 - 20:00
«Merry Blissmas». Comedy, A-Cappella
Beschreibung: 

Bliss präsentiert «Merry Blissmas» - die unterhaltsamste Weihnachtsshow der Schweiz - und bringt dieses Jahr sogar den mürrischsten Engel zum Jubilieren. In ihrem neusten Programm widmen sich die fünf Männer erneut dem ganz alltäglichen Weihnachtswahnsinn. Man darf gespannt sein, welch himmlische Botschaft sie dem Publikum diesmal überbringen und was sich die Sternsinger alles einfallen lassen, um endlich vor offenen Türen zu singen. Mit welchen Weihnachtsliedern sich jedoch die Heiligen Drei Könige den Ritt verkürzen, sei hier noch nicht verraten. Bliss ist die erfolgreichste Comedy-A Cappella-Formation der Schweiz und hat sich in den letzten Jahren mit «Merry Blissmas» in die Herzen der Zuschauer gespielt. Mit ihrem neusten Wurf gehen die charmanten Bengel wieder auf Tournee und garantieren einen beflügelnden Weihnachtsgenuss für Aug und Ohr.

Veranstalter: 
Kulturzentrum Braui Brauiplatz 5 6280 Hochdorf
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 49.00 bis CHF 69.00
10 Dez 2017 - 19:00
Sonntag 10. Dezember 2017 - 19:00
Kabarett & Musik
Beschreibung: 

Der grösste Feind des Menschen ist der Nachbar, die einzigen Gemeinsamkeiten zwischen Nachbarn sind die Liebe zur Freiwilligen Feuerwehr und die Grillverordnung. In seiner unvergleichlichen Art sägt Gerhard Polt konsequent am Lattenzaun und bringt gemeinsam mit den Well-Brüdern nicht nur die Nachbarn, sondern die kleinbürgerliche Welt als solche zum Einsturz. Während Polt als Misanthrop Gericht hält über sein neues Feindbild, den menschlichen Ausschlag vom mentalen Grantler bis zum hemmungslosen Griller stimmt das flankierende Dreigestirn der multimusikalischen Wellbuam seine mehrstimmigen Kalauer an und beweist dabei sein ganzes Können vom Alphorn bis zum Dudelsack. Polts vielzüngige Wort- und Lautakrobatik verbindet sich mit den satirischen Liedern der Wellbrüder zu einer deftig-komischen Mischung, die jeden Nachbarn das Fürchten lehrt und jeder Krise den Marsch bläst.

Veranstalter: 
Kulturzentrum Braui Brauiplatz 5 6280 Hochdorf
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 40.00 bis CHF 60.00
24 Nov 2017 - 17:00
Freitag 24. November 2017 - 17:00
«Halbidiot». Mit Joël von Mutzenbecher
Beschreibung: 

Sie alle kennen mindestens einen Halbidioten in Ihrem Umfeld. Sie lauern überall. Man liebt und hasst sie gleichzeitig. Sie verkörpern Zuneigung und Fremdscham in einer Person. Joël von Mutzenbecher gehört zu dieser Spezies. Das «Multitalent der Unterhaltung» ist unter anderem Gewinner des «Swiss Comedy Award» Publikumspreises 2015 und ist dieses Jahr auf dem Zugersee zu sehen. Wer möchte, geniesst vor der Show ein feiner Apéro oder ein Abendessen auf dem Oberdeck der MS Zug.

Programm: «Halbidiot»
Support: Nico Arn

CHF 58.00 pro Person Pauschalpreis für Schifffahrt und Vorstellung (exkl. Abendessen à la carte)
http://www.zugersee-schifffahrt.ch/angebote/theater-musik-und-tanz/comed...

Schiff stehend Bahnhofsteg ab 17.00 Uhr (Restaurant geöffnet)
Türöffnung für Vorstellung 19.30 Uhr
Dauer der Vorstellung 20.00 bis 22.15 Uhr
Ausstieg Zug Schützenmatt bis 23.00 Uhr

Veranstalter: 
Schiffstation Bahnhofsteg 6300 Zug
Nur online: 
Nein
18 Nov 2017 - 19:30
Samstag 18. November 2017 - 19:30
«Züri-Sack und anderi Pleonasme». Comedy
Beschreibung: 

«Züri-Sack und anderi Pleonasme»

In Zukkihunds erstem abendfüllenden Soloprogramm «Züri-Sack» erwartet das Publikum ein Querschnitt durch das Innenleben eines drogensüchtigen Zürcher Strassenköters. Nichts bleibt unhinterfragt. Von Schweizer Kinderliedern, über den Sinn des Lebens zum Öffentlichen- und dem Geschlechtsverkehr – ein Polybähnli der Gefühle. Neben klassischer Stand-Up-Comedy verwendet der Zukkihund auch gerne mal seinen Beamer, Musik und fragwürdige Requisiten. Die Vorpemiere bzw. ein Tryout von «Züri-Sack» darf er in der altehrwürdigen Schüür-Bar in Luzern vorführen. Wer ist der Zukkihund? Der Zukkihund ist ein Internet-Phänomen aus Zürich und wurde vor allem über Facebook bekannt. Bald zog es den nicht ganz stubenreinen Kläffer aber von der Cloud ins echte Leben und auf die Comedy-Bühne. 2015 gewann er immerhin den dritten Platz der Swiss Comedy Awards und konnte mit dem Preisgeld seine Tramreise nach Hause verwirklichen. Seither ist er aber eventuell noch besser geworden.  http://www.schuur.ch/?#event-2911

Origin ID: 
2911
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
Sitzplätze CHF 25.– / Stehplätze CHF 15.–