Konzert Popkultur

03 Aug 2018 - 23:59
Freitag 3. August 2018 - 23:59
Mitternachtskonzert. Pop
Beschreibung: 

#sommerstattpause

Sessions im Garten oder Mitternachtskonzerte im EG. Im Konzerthaus Schüür erwartet dich auch während der Sommerzeit ein vielseitiges Live-Programm. Ob Folk, Pop, Rock, Metal oder Blues – da ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei. Die «Sommer statt Pause»-Konzerte gibt es ohne Eintritt, dafür mit Kollekte. Lange war es still um die fünfköpfige Band In Limbo - so schien es zumindest. Doch sie sind noch da! Manchmal verloren in der Schwebe, irgendwo. Und oft spannungsgeladen in der dunklen Probestube vereint, wo dumpfes Licht die Stille bricht und sphärisch-warme Klänge den Raum erfüllen. Wenn schwummrige Bässe von klaren Rhythmen verfolgt und schreiende Gitarren von wärmenden Synthesizern besänftigt werden, so kann auch die flehende Stimme plötzlich ganz vertraut wirken. So ist In Limbo. Manchmal irgendwo – aber genau so. https://www.schuur.ch/?#event-3150

Kategorie: 
Origin ID: 
3150
Nur online: 
Nein
04 Aug 2018 - 23:59
Samstag 4. August 2018 - 23:59
Mitternachtskonzert. Post-Rock
Beschreibung: 

#sommerstattpause

Sessions im Garten oder Mitternachtskonzerte im EG. Im Konzerthaus Schüür erwartet dich auch während der Sommerzeit ein vielseitiges Live-Programm. Ob Folk, Pop, Rock, Metal oder Blues – da ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei. Die «Sommer statt Pause»-Konzerte gibt es ohne Eintritt, dafür mit Kollekte. Edward Bloom ist ein «Melting Pot» aus weichen Basslinien, sphärischen Gitarren Sounds und jazzy Drums bis zum explosionsartigen Anfall eines Bombenlegers. Post-Rock. In Sachen Rhythmik und Harmonie wird alles aus dem Gärtchen der Musizierenden geholt und garantiert schmackhaftes aber währschaftes Klangbouquet mit üppigen Beilagen. Edward Bloom sind Elina Willener am Bass (ehemals Carson), Roman Krasniqi an der Gitarre und Etienne Renevey am Schlagzeug (beide ehemals Tunica Dartos). https://www.schuur.ch/?#event-3149

Kategorie: 
Origin ID: 
3149
Nur online: 
Nein
10 Aug 2018 - 21:00
Freitag 10. August 2018 - 21:00
Gartenkonzert. New Wave, Singer-Songwriter
Beschreibung: 

#sommerstattpause

Sessions im Garten oder Mitternachtskonzerte im EG. Im Konzerthaus Schüür erwartet dich auch während der Sommerzeit ein vielseitiges Live-Programm. Ob Folk, Pop, Rock, Metal oder Blues – da ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei. Die «Sommer statt Pause»-Konzerte gibt es ohne Eintritt, dafür mit Kollekte. Toini singt und spielt Gitarre, und manchmal begleitet ein Loop ihre Töne. Toini mag das Geiheimnisvolle, Mystische, was in ihrer Musik durchdringt. Ihre musikalischen Wurzeln gründen im New Wave. Patti Smith und Cure waren ihre Heroes. Toini braucht Reibung und sie findet, dass Musik Herz braucht, sonst ist es nur ein Aneinanderreihen von Tönen. Die Liebe zur Natur und Leben gehören dazu.   https://www.schuur.ch/?#event-3159

Kategorie: 
Origin ID: 
3159
Nur online: 
Nein
10 Aug 2018 - 23:59
Freitag 10. August 2018 - 23:59
Mitternachtskonzert. Pop, Folk, Rock
Beschreibung: 

#sommerstattpause

Sessions im Garten oder Mitternachtskonzerte im EG. Im Konzerthaus Schüür erwartet dich auch während der Sommerzeit ein vielseitiges Live-Programm. Ob Folk, Pop, Rock, Metal oder Blues – da ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei. Die «Sommer statt Pause»-Konzerte gibt es ohne Eintritt, dafür mit Kollekte. Es geht ans Eingemachte, wenn die Zürcher Bande Konfi Tensmann um den kalifornisch-zürcherischen Frontmann Yannick Urbanczik die Früchte des Westens nach Europa bringt und sie zu einer köstlichen Westfolk-Konfitüre verarbeitet. Ein Blick auf die Zutatenliste verrät, die fünf Konfi Tensmänner Yannick Urbanczik, Andri Jucken, Beda Mächler, Sebastian Meyer und Marc Friedrich wissen, wie aus einer süssen Konfi ein würziges Chutney wird. Sie verlieren dabei trotz schärferer Passagen nicht das Gespür für die feinen Gehörnuancen und die lieblich süsse Basis ihres Folk-Rocks. Drum lass dir keinen Honig um den Mund schmieren oder Tomaten auf die Augen klatschen, nimm lieber die Watte aus den Ohren und stopf sie mit einem dicken Löffel Konfi Tensmann. https://www.schuur.ch/?#event-3151

Kategorie: 
Origin ID: 
3151
Nur online: 
Nein
11 Aug 2018 - 23:59
Samstag 11. August 2018 - 23:59
Mitternachtskonzert. Avantgarde
Beschreibung: 

#sommerstattpause

Sessions im Garten oder Mitternachtskonzerte im EG. Im Konzerthaus Schüür erwartet dich auch während der Sommerzeit ein vielseitiges Live-Programm. Ob Folk, Pop, Rock, Metal oder Blues – da ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei. Die «Sommer statt Pause»-Konzerte gibt es ohne Eintritt, dafür mit Kollekte. Das Loop-Duo Flieder zeichnet mit effektverspielten Gitarren und treibenden Beats melancholische Landschaften zwischen Postrock und Triphop. Ganz so lieblich wie der Bandname sind die musikalischen Landschaften des Duos jedoch nicht. Eine spätsommerliche Unbeschwertheit kann sich da schnell zu einem Wintersturm entwickeln, eine pulsierende Grossstadt im wohlklingenden Noise-Chaos untergehen. Vereinzelt schleichen sich Sprachsamples in die instrumentalen Songs und erzählen von menschlichen Abgründen oder von Nachhaltigkeit und Toleranz. Diese Wortphrasen sind jedoch die einzigen vorproduzierten Samples des Duos. Alle Sounds werden live auf der Bühne eingespielt, wobei neben einem Glockenspiel und einem uralten analogen Synthesizer auch ein Transistorradio zum Einsatz kommt. Trotz unkonventioneller Herangehensweise hat es Flieder geschafft ihre Landschaften in Songstrukturen zu verpacken, die zwar an elektronisch produzierte Musik erinnern, aber dennoch lebendig und authentisch bleiben. Damit verleitet das Duo zum eintauchen in ihre instrumentalen Bilder ohne sich in den Klanglandschaften zu verlieren. https://www.schuur.ch/?#event-3152

Kategorie: 
Origin ID: 
3152
Nur online: 
Nein
16 Aug 2018 - 21:00
Donnerstag 16. August 2018 - 21:00
Konzert. Rock
Beschreibung: 

Maria Rocks The Schüür Before She Wants To Go To Heaven Festival 2018
Support: Yet No Yokai

«Songs From 1001 Nights» heisst das dritte Album der israelischen Band Ouzo Bazooka und erschien im Januar. Es kombiniert psychedelischen Surfrock mit typischen Elementen aus dem Mittleren Osten. Resultat: Musik, die unausweichlich an einen LSD-Trip in die vergangenen 60er und 70er Jahre erinnert und immer noch einen Hauch Aladin und die Wunderlampe mitschwingen lässt. Ein Konzert der Marke: lass uns doch zusammen die Welt entdecken. Als Figuren des japanischen Volksglaubens sind «Yokai» am ehesten mit Monstern oder Dämonen vergleichbar. Mit ihrer EP «Post-Apocalyptic Promenade Part Two» malen Yet No Yokai (engl. «noch kein Dämon») die Welt nach dem Jüngsten Gericht – mal klingen sie rhythmisch monoton wie eine Horde wandelnder Untoter in der Einöde und mal rollend laut wie ein überlebender Samurai, der auf seinem Motorrad durch die Dämmerung rast, seine Hand stets nervös ans kampfbereite Schwert geklammert. Die dreiköpfige Psych-Rock Band Yet No Yokai verewigt apokalyptische Szenerien und Gefühle wie diese in einem in Eigenregie produzierten vierteiligen Songbuch – und weitere Geschichten sind längst gesponnen. https://www.schuur.ch/?#event-3130

Kategorie: 
Origin ID: 
3130
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 28
18 Aug 2018 - 23:59
Samstag 18. August 2018 - 23:59
Mitternachtskonzert. Rock
Beschreibung: 

#sommerstattpause

Sessions im Garten oder Mitternachtskonzerte im EG. Im Konzerthaus Schüür erwartet dich auch während der Sommerzeit ein vielseitiges Live-Programm. Ob Folk, Pop, Rock, Metal oder Blues – da ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei. Die «Sommer statt Pause»-Konzerte gibt es ohne Eintritt, dafür mit Kollekte. Die Musik von Pretty Little Hate Machine ist pures Lustprinzip. Lust nach Lärm. Grundsätzlich alle Regel auf Maximum. Kompromisslos hart, unverschämt laut. So anarchisch wie die Musik des Quartets ist auch deren Existenz: Keine Website, kein Tonträger. Da ist nichts. Bloss dieser aufdringliche Lärm und ein einzig lauter Schrei von Frontmann Burrell. https://www.schuur.ch/?#event-3156

Kategorie: 
Origin ID: 
3156
Nur online: 
Nein
17 Aug 2018 - 20:00
Freitag 17. August 2018 - 20:00
Konzert. Salsa
Beschreibung: 

El Nene, mit bürgerlichem Namen Pedro Lugo Martinez, glänzt mit seinem ungemein kraftvollen und melancholischen Gesang. Auf der Bühne wirkt er wie eine jüngere Version des weltberühmten Ibrahim Ferrer (Buena Vista Social Club), dem er nicht nur optisch zum Verwechseln ähnlich sieht, sondern auch weltweit tourte. Mit seiner siebenköpfigen Band Son Del Nene sorgt er in Europa immer wieder für große Begeisterung. Für alle die den traditionellen Son Cubano lieben und ein Stück authentisches Kuba erleben wollen, ist dieser Ausnahmesänger ein Muss.

CHF 35.00
CHF 25.00 Kinder & Jugendliche bis 16 Jahre bzw. in Ausbildung

https://www.kultursteinhausen.ch/veranstaltungen/archiv-son-del-nene-die...
Reservation: Freie Platzwahl, Reservation bis 24 Stunden vor Beginn mit folgendem Reservationsformular oder unter Telefon 041 748 11 77 (Bibliothek)

 

Veranstalter: 
kultur steinhausen
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
12 Jul 2018 - 20:00
Donnerstag 12. Juli 2018 - 20:00
Konzert. Klezmer
Beschreibung: 

Nach Tourneen in Tschechien und in Japan kommt die Zürcher Band Cheibe Balagan nun auch ins Intermezzo. Das Repertoire ist extrem vielseitig und bewegt sich zwischen virtuosen Eigenkompositionen, witzigen Trink- und Liebesliedern sowie zeitgemässen Arrangements.

CHF 20.00

Telefonnummer: 041 781 66 66 E-Mail: kontakt@intermezzo-zug.ch

 

Veranstalter: 
zuwebe
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
09 Jun 2018 - 21:00
Samstag 9. Juni 2018 - 21:00
Konzert & Party. Mit Skilluminati x Zuger Shuger, Oral Fistfuck, M'Ghadi, Effigy, Eli van der Bar u. a.
Beschreibung: 

Live im Club:
 
Skilluminati x Zuger Shuger (Hip-Hop)
https://www.facebook.com/SkilluminatiMusic
http://www.zugershuger.ch/
Oral Fistfuck (Brutal Death Metal)
https://www.facebook.com/oralfistfck
M'Ghadi (Ska)
https://mghadi.com/
Effigy (Death Metal)
https://www.effigy.ch/
Eli van der Bar (Singer-Songwriter)
https://www.facebook.com/elivanderbar/
 
Pre- & Afterparty mit DJ Kid Soul
https://soundcloud.com/dj-kid-soul
 
DJs in der Bar (Vinyl only):
DJ Murphy (Funk, Soul, Breakbeats)
DJ At-Aki (Hip-Hop)
DJ Steff (Reggae, Drum&Bass)
 
Jubiläääuuuuuumm!!
 
Kaum zu glauben, jeder fand es mal scheisse und trotzdem gibt es noch Bands die an dieser Party spielen wollen. Auch das Publikum bleibt hartnäckig und setzt sich jedes Mal wieder dem Risiko aus, von unerhörter Musik penetriert zu werden. Schön!
 
Um die 10. Edition dieser aussergewöhnlichen Party zu zelebrieren, wurden die beliebtesten Bands der letzten 9 Editionen angefragt, um sozusagen eine Best-Of der letzten Jahre zusammenzustellen. Und das hat geklappt!
 
Mit Skilluminati kommen die legendärsten Rapper von Luzern wieder auf die Bühne, um zusammen mit den Kollegen von Zuger Shuger den Youngsters von heute zu zeigen, dass in Luzern auch geflowt wurde als Hip-Hop noch totgesagt wurde.
 
Mit Oral Fistfuck (dieser Name muss man sich auf der Zunge zergehen lassen) und Effigy sind die zwei härtesten Metal-Bands der Geschichte des Clash of Cultures auf dem Programm und sorgen garantiert für ein ordentlichen Moshpit in der Bar59.
 
M'Ghadi bringen noch den nötigen Kleckser Farbe in die Party. Mit ihrem fröhlichen und pushenden Ska rockten sie letztes Mal die Bar59 bis es von der Decke tropfte. Eine Nachwuchsband von Luzern die sich etablieren will und wird.
 
Eröffnet wird dieser Ohrenschmaus von niemandem geringerem als Eli van der Bar. Wer sie kennt, liebt sie und alle anderen dürfen sich gerne anschliessen.
 
Abgeschlossen wird im Club mit dem ultimativen Abriss-DJ Kid Soul. Seine Skills sind erprobt und seine Auswahl der Songs ist total verrückt. Passt gut um diesen Abend abzuschliessen.
 
Nicht zu vergessen sind DJ Murphy, DJ At-Aki und DJ Steff in der Bar. Diese Kombo ist fast zu heftig und wird den Bands leider ernsthafte Konkurrenz machen. Diese drei Herren sind jeweils Meister in ihrem Fach und spielen ausnahmslos ihre besten Songs auf feinstem Vinyl.
 
Soooo viel gute Musik! Die muss auch gehört werden. Deshalb bitte teilen, posten, liken, schlecken, ficken, gebären, lieben und weitererzählen! :)
Wir freuen uns mit vielen guten Menschen dieses Ereignis zu feiern!

Kategorie: 
Nur online: 
Nein