Lesung

10 Nov 2017 - 19:30
Freitag 10. November 2017 - 19:30
Jubiläumsfest. Lesungen. Mit Judith Stadlin, Frank Klötgen, Spider, Aldo Caviezel, Michael van Orsouw
Beschreibung: 

Die «Satz & Pfeffer-Lesebühne» im «Oswalds Eleven» an der Oswaldsgasse 11 feiert ihr zehnjähriges Bestehen – gleich mit einem dreitägigen Minifestival. In den zehn Jahren gaben sich im kultigen Literaturlokal die hiesige Literatur-, Spoken Word- und Kabarettszene bei «Satz & Pfeffer» ein Stelldichein: Von Linard Bardill über Beat Schlatter bis Nora Gomringer waren fast alle schon zu Gast. Auch TV-Grössen wie Nik Hartmann, Thomas Bucheli oder Beni Thurnheer kamen immer wieder.
 
Nun haben die Bühnenprofis Judith Stadlin und Michael van Orsouw für das Jubiläum gleich drei Leseshows organisiert, bei denen sie selbstverständlich selber auch auftreten. Zu den Jubiläumshows haben sie möglichst viele Vertretungen von Berliner und Münchner Lesebühnen eingeladen. Damit zeigen sie ihre Verbundenheit mit den deutschen Schwesterbühnen und holen gleichzeitig hohe Qualität für die Leseshows nach Zug. Zudem ist an jedem Abend auch ein Gast aus der Schweiz dabei, unter anderem Blanca Imboden und Charles Lewinsky. Nicht weniger als drei verbale Feuerwerke an Formen und Ideen sind zu erwarten!

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
09 Nov 2017 - 19:30
Donnerstag 9. November 2017 - 19:30
Jubiläumsfest. Lesungen. Mit Judith Stadlin, Blanca Imboden, Sanjay Shihora, Paul Bokowski, Michael van Orsouw
Beschreibung: 

Die «Satz & Pfeffer-Lesebühne» im «Oswalds Eleven» an der Oswaldsgasse 11 feiert ihr zehnjähriges Bestehen – gleich mit einem dreitägigen Minifestival. In den zehn Jahren gaben sich im kultigen Literaturlokal die hiesige Literatur-, Spoken Word- und Kabarettszene bei «Satz & Pfeffer» ein Stelldichein: Von Linard Bardill über Beat Schlatter bis Nora Gomringer waren fast alle schon zu Gast. Auch TV-Grössen wie Nik Hartmann, Thomas Bucheli oder Beni Thurnheer kamen immer wieder.
 
Nun haben die Bühnenprofis Judith Stadlin und Michael van Orsouw für das Jubiläum gleich drei Leseshows organisiert, bei denen sie selbstverständlich selber auch auftreten. Zu den Jubiläumshows haben sie möglichst viele Vertretungen von Berliner und Münchner Lesebühnen eingeladen. Damit zeigen sie ihre Verbundenheit mit den deutschen Schwesterbühnen und holen gleichzeitig hohe Qualität für die Leseshows nach Zug. Zudem ist an jedem Abend auch ein Gast aus der Schweiz dabei, unter anderem Blanca Imboden und Charles Lewinsky. Nicht weniger als drei verbale Feuerwerke an Formen und Ideen sind zu erwarten!

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
12 Dez 2017 - 20:00
Dienstag 12. Dezember 2017 - 20:00
«Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Nemec». Lesung
Beschreibung: 

Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Němec"
Das neue performative und lautmelodische Bühnenprogramm ist eine komische Geschichte über Flucht & Migration.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
02 Dez 2017 - 10:00
Samstag 2. Dezember 2017 - 10:00
Lesungen
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
28 Nov 2017 - 20:00
Dienstag 28. November 2017 - 20:00
Lesung
Beschreibung: 

Michael Fehr (*1982) studierte am Schweizerischen Literaturinstitut Biel und am Y Institut der Hochschule der Künste Bern. Er ist Erzähler und lebt in Bern. Kurz vor der Erlösung (2013), Simeliberg (2015) und Glanz und Schatten (2017) sind seine Buchpublikationen. Er ist Mitgründer von Babelsprech zur internationalen Förderung junger Poesie und bis 2015 Teil der Projektleitung. Ausserdem ist er seit 2013 Juror des Literaturwettbewerbs Treibhaus. 2015 bis 2016 war er Teil des Hausautorenkollektivs am Luzerner Theater.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
17 Nov 2017 - 20:00
Freitag 17. November 2017 - 20:00
«Novecento: Die Legende vom Ozeanpianisten». Von A. Baricco. Lesung & Musik
Beschreibung: 

NOVECENTO – Die Legende vom Ozeanpianisten
von Alessandro Baricco
 
Die wunderbare Geschichte des Ozeanpianisten Novecento, der einst als Baby im Tanzsaal der ersten Klasse ausgesetzt und von einem Matrosen gefunden und aufgezogen wurde.
„Novecento“ von Alessandro Baricco ist ein poetischer Text über die Kraft der Musik und der Phantasie. Über ihr Vermögen, Grenzen zu überschreiten und die Menschen zu verbinden. Ein Text auch über Freundschaft.
Vorgetragen vom Schauspieler Walter Sigi Arnold.
Begleitet, untermalt und erweitert durch die Klänge des Musikers Albin Brun.
 
in der Übersetzung von Karin Krieger
Verlag: Jussenhoven & Fischer.

Veranstalter: 
Rebekka Bünter
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
38.-
16 Nov 2017 - 19:30
Donnerstag 16. November 2017 - 19:30
«Tagebuch der Sehnsucht: Bilder, Texte, Klänge». Lesung & Musik
Beschreibung: 

Lesung und Musik mit Romano Cuonz, Franz Bucher und Christian Bucher
Seit Jahren halten Franz Bucher mit Zeichnungen, Christian Bucher mit perkussiven Klangbildern und Romano Cuonz mit fragmentarischer Prosa ihre Empfindungen und Eindrücke in Tagebüchern fest. 2015 ging es ihnen darum, ein Gefühl zu fassen, das schwer fassbar  ist: die Sehnsucht. Am Neujahrstag 2015 trafen sich die drei in der barocken Stiftsbibliothek des Klosters Engelberg. An diesem symbolischen Ausgangspunkt starteten sie gemeinsam zu einem einjährigen Kulturprojekt. Am Silvesterabend 2015 trafen sie sich wieder:  im Flüeli-Ranft,  wo der Eremit Niklaus von Flüe während 20 Jahren als Visionär gelebt hatte.  Hier fügten sie ihre Bilder, Texte und Klänge zu einem  «Tagebuch der Sehnsucht» samt CD (Druckerei Odermatt 2016) zusammen.
(Bild © Corinne Glanzmann)
 
 

Veranstalter: 
lit.z Literaturhaus Zentralschweiz
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
07 Jan 2018 - 17:00
Sonntag 7. Januar 2018 - 17:00
Lesung. Mit Ugo Petrini
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
07 Dez 2017 - 17:00
Donnerstag 7. Dezember 2017 - 17:00
Lesung. Mit Christoph Ferber
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
16 Nov 2017 - 19:30
Donnerstag 16. November 2017 - 19:30
Lesung
Kategorie: 
Nur online: 
Nein