Performance

01 Sep 2018 - 18:30
Samstag 1. September 2018 - 18:30
Performance. Im Rahmen von Kunsthoch Luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
21 Sep 2018 - 14:00
Freitag 21. September 2018 - 14:00
«Funkenknatternsurren». Performance. Mit Liva & Robert Müller
Beschreibung: 

Das Material Kohle ist Ausgangspunkt einer interdisziplinären Installation der Künstlerin Livia
Müller, des Künstlers und Filmemachers Robert Müller und des Musikers Fritz Hauser.
Gemeinsam untersuchen sie Kohle als skulpturales, prozesshaftes, klangliches und
historisches Medium. Die Idee zum Projekt entstand während der Zusammenarbeit zum Film
„Köhlernächte“ (Kinodokumentarfilm Robert Müller, 2017). Für die Entwicklung der Tonebene
arbeitete Fritz Hauser unter anderem mit Kohlestücke. Die durch Reiben, Schlagen und
Kratzen der Kohle entstandenen Geräusche verwendete er als Klangelemente. Ebenso zum
Einsatz kamen Klangkörper von Livia Müller. Aus der Auseinandersetzung mit dem
eigenwilligen Material ist nun eine gemeinsame Arbeit der drei Kunstschaffenden
entstanden, welche als Gesamtinstallation im Innen- und Aussenraum des Kunstpavillons zu
sehen sein wird. Darin lassen müllermüllerhauser die BetrachterInnen das Material auf
unterschiedlichste Weise erfahren. Gleichzeitig dient das Setting den Kunstschaffenden als
Instrumentarium für musikalische Interventionen und Konzerte, die als Rahmenprogramm
direkt in der Installation stattfinden werden. Zeitgleich zur Ausstellung lädt ein vielfältiges
Programm dazu ein, die Arbeiten der Kunstschaffenden in einem erweiterten Kontext
kennenzulernen. Fritz Hauser ist während des Lucerne Festival als Composer-in-Residence
im Einsatz, während Robert Müller in zwei Matinées im Kino Bourbaki zum Einen den
Dokumentarfilm „Köhlernächte“, und zum Anderen eine Auswahl an Trickfilmen zeigt.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
10 Sep 2018 - 11:00
Montag 10. September 2018 - 11:00
«Kuratieren im öffentlichen Raum». Performancefestival & Netzwerktreffen. Mit Zita Bucher, Nicolas Engel, Véronique Ferrero Delacoste u. a. www.performanceart-giswil.ch
Beschreibung: 

NETZWERKTREFFEN
Hotel Bahnhof Giswil
11.00 –17.00
 
In Kooperation mit PANCH (Performance Art Netzwerk CH) wird jährlich zum Netzwerktreffen der Performance VeranstalterInnen nach Giswil eingeladen. Das diesjährige Thema ist erneut das «Kuratieren im öffentlichen Raum». Mit Beiträgen von Véronique Ferrero Delacoste (Leiterin des farᵒ – Festival des Arts Vivats, Nyon), Zita Bucher und Nicolas Engel (Mitglieder des Performance-Kollektivs Instrumots, Luzern)

Veranstalter: 
Verein expo Turbine Giswil
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
09 Sep 2018 - 11:00
Sonntag 9. September 2018 - 11:00
«Resonanz». Performancefestival. www.performanceart-giswil.ch
Beschreibung: 

RESONANZ
Sonntag 9.9.18 / 11 bis 17 Uhr
BWZ Berufs- und Weiterbildungszentrum Giswil, Aariedstrasse
 
Am Tag danach wird der Erlebnisraum der Wanderungen und Performances
sprachlich ausgelotet. Einzelne Berichte, ein Input über die performativen
Künste in Pakistan, sowie ein dokumentarisch ausgerichtetes Kollektiv eröffnen
das Gespräch und laden ein zum Austausch.
 
Mit Beiträgen von: Imran Nafees Siddiqui (Pakistan), Elise Lammer (BS/TI/Berlin), Pascale Grau & Claudia Grimm (BS/BE), die Abendschule mit Lena Eriksson, Rahel Lüchinger und Elia Malevez (BS/LU/ZH) und Chris Regn (BS) für die Moderation.

Veranstalter: 
Verein expo Turbine Giswil
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
08 Sep 2018 - 12:00
Samstag 8. September 2018 - 12:00
«Wanderlust». Performancefestival. www.performanceart-giswil.ch
Beschreibung: 

PERFORMANCE
Samstag 8.9.18 / 12 bis 22 Uhr
 
12.00 Uhr / Treffpunkt Bahnhof Giswil
sich einer von vier geführten Giswiler Wanderungen anschliessen
samt Picknick und Performances
17.00 Uhr / Treffpunkt Turbine Giswil, Unteraastrasse 42
17.30 bis 18.30 Uhr / z’Nacht in der Turbine
jeweils vor und nach dem Abendessen Performances in der Halle
Für die diesjährige 18. Festivalausgabe, nehmen ein Landschaftsexperte, sowie Kunstschaffende aus der Schweiz und Pakistan das Publikum mit in die Giswiler Landschaft und zeigen performative Interventionen – nachmittags in der Natur, abends in der Turbinenhalle.
Mit Beiträgen von Nicole Buchmann & Karin Dähler & Peter Lienert (OW), Milena Buckel (VD), Eliane Rutishauser & Beat de Roche (ZH), Tina Z’Rotz & Markus Schwander (BS) mit Rahel Kraft (Musik), Imran Nafees Siddiqui (Lahore/PK) & Habib Afsar & Mara Züst (ZH) und Giswiler Kindern
 
Eintrittspreis: 25 CHF / ermässigt 20 CHF

Veranstalter: 
expo Turbine Giswil
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
27 Sep 2018 - 20:00
Donnerstag 27. September 2018 - 20:00
Performance
Beschreibung: 

(ort) ist ein neuer Ort in Emmenbrücke

(ort)  ist ein Kunstort

(ort)  ist ein Performanceort

(ort)  ist ein Diskursort

(ort)  ist Mittagstisch

(ort)  ist Treffpunkt

(ort)  ist Werkstatt

(ort)  ist Labor

(ort)  ist verbindend

 

Immer am Donnerstag Mittagstisch, einmal im Monat Performanceabend

 

 

Der ORT ist umgeben von Kunstschaffenden, StudentInnen, umgeben von Baustellen, umgeben von neuen Ideen. Umbruch liegt in der Luft, Umbruch ist angesagt. Mit dem (ort)  wollen wir mittun und Luzern Nord in eine neue Ära begleiten und diese mitprägen. Uns ist es ein Anliegen der Performancekunst einen eigenen Ort zu geben, einen Ort, der für performative Projekte reserviert ist. 

Veranstalter: 
Veranstalterinnen: Karina Herrera, Judith Huber, Silvia Isenschmid
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
Kollekte
29 Sep 2018 - 18:00
Samstag 29. September 2018 - 18:00
«Die Welle». Performance. Im Rahmen von Weltformat
Beschreibung: 

Das leere Schwimmbecken wird wieder mit Wasser gefüllt - mit bedruckten Wellen aus Papier, die in einer mehrstündigen Performance per Hand auf einem Drucktisch gedruckt werden. Begleitet vom Meeresrauschen entsteht der längste auf Papier produzierte Handsiebdruck der Welt.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
23 Sep 2018 - 17:00
Sonntag 23. September 2018 - 17:00
«Twins not Twins». Performance, Tanz
Beschreibung: 

Twins not Twins ist ein Performancekollektiv der Tanzschaffenden Beatrice Im Obersteg und der Kunstschaffenden Claudia Bucher. Sie vereinen Körper, Installation und Bild zu poetischen Performances und werden zu lebenden Skulpturen.
Die Performance im alten Turbinenversuchshaus in Kriens ist ortspezifisch und darum einmalig. Der jetzt von Fish & Light als Lager für Theaterbeleuchtung genutzte Raum wird dieses Mal selbst zur grandiosen Bühne.
Twins not Twins are same same but different. Sie sind Seelenverwandte und alter Ego, sie sind Marionette und Spieler.
Sonntag 23. September 2018; 17:00 Uhr, Fish & Light, altes Turbinenversuchshaus, Obernauerstrasse 4, 6010 Kriens
Info und Reservation: www.dis-tanz.ch oder Tel. 076 421 28 03
 
Foto: Rob Nienburg
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
06 Jul 2018 - 20:00
Freitag 6. Juli 2018 - 20:00
Performance
Beschreibung: 

Twins not Twins ist ein Performancekollektiv einer Tanzschaffenden und einer Kunstschaffenden.
Der warme Holzraum im Kulturhof mit Flüsterakustik und angenehmen Stallduft inspiriert uns zu einer Performance, welche die Sinne öffnet.
Twins not Twins are same same but different.
Mit Beatrice Im Obersteg und Claudia Bucher

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
CHF 40/30 Studierende
07 Jul 2018 - 13:00
Samstag 7. Juli 2018 - 13:00
«Two Hotel». Performance
Beschreibung: 

Die Künstlerin Marie Karlberg berichtet in ihrer Performance vom Aufenthalt in Piracanga, Brasilien, auf Englisch. Erwachsene: CHF 15.00 Jugendliche bis 16 Jahre und Studierende mit Ausweis: CHF 6.00 Kinder bis 6 Jahre gratis Reduziert mit AHV Ausweis / mit Gästekarte Luzern Tourismus: CHF 12.00 Gruppen ab 10 Personen pro Person: CHF 12.00 Familien (1 erwachsene Person plus Kinder): CHF 21.00 Familie (2 erwachsene Personen plus Kinder): CHF 30.00 Mitglieder der Kunstgesellschaft, Lehrpersonen Volksschulstufe Zentralschweiz sowie Dozierende und Studierende der Hochschule Luzern, Design + Kunst, Schweizer Museumspass, Raiffeisenkarte, Luzerner Museumspass, Swiss Travel System gratis

Kategorie: 
Nur online: 
Nein