Theater allgemein

21 Nov 2017 - 19:00
Dienstag 21. November 2017 - 19:00
Impulsgeber. Mit Roger Lütolf
Beschreibung: 

«Was haben Sie Gutes auf der Erde getan?»  «…»
Auf dem Rummelplatz, beim beliebtesten Karussell, ist er ein Held, ein Held der einfachen Leute. Als Schiffsschaukel-­Schleuderer und Ausrufer hält er die Vergnügungsmaschinerie am Laufen. Er lebt am Rand, zwischen Gauklern, Glückssuchern und Träumern. Umgeben von Frauen, die ihm ihr Geld und ihre Zärtlichkeit schenken. Als er seinen Job verliert – wo doch gerade Julie sein Kind erwartet –, droht das junge Paar über den Rand zu fallen. Liliom kann nicht sagen, dass er Julie liebt. Liliom kann schlagen. Auf den Kopf, ins Gesicht. Den Hausmeisterposten, den Julies Freundin ihm vermitteln kann, will er nicht. Er ist schliesslich wer. Zurück zum Ringelspiel, zu Frau Muskat, die ihn und seine Strahlkraft fürs Geschäft vermisst, will er auch nicht. Zu stolz. Ein Raubüberfall wäre ein Ausweg, einfach, ein Kinderspiel. Das schlägt fehl. Liliom nimmt sich noch am Ort des Geschehens das Leben. Doch auch dann kommt der Antiheld nicht zur Ruhe, vor dem Jüngsten Gericht wird er zur Rechenschaft gezogen. Dort bekommt er eine letzte Chance und einen Stern.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
28 Nov 2017 - 19:00
Dienstag 28. November 2017 - 19:00
Impulsgeber. Mit Brandy Butler
Beschreibung: 

Februar 2016, ein Stadion: vierzig Frauen betreten die Arena, sie tragen Lederjacken, Black­-Panther­Barettmützen und stellen sich in Formation. Musik setzt ein, Feuerwerk explodiert im Hintergrund. An ihrer Spitze eine Frau mit der Stimme einer Göttin. «Get organi­zed!» Sie singt vom Kampf ihrer Vorfahrinnen um Freiheit, Respekt und Gleichberechtigung. Zehntausende jubeln ihr zu, Popgöttin Beyoncé tritt in der Halbzeitshow des US­-Superbowl auf. Sie hat mit «Lemonade» ein Album herausgebracht, welches Gewalt gegen Minderheiten, Diskriminierung und die Rolle der schwarzen Frau in den USA zum Thema macht. Jetzt nutzt sie die kommerziellste Plattform der Unterhaltungsindustrie, 100 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer an den TV-­Geräten, für ihre Botschaften. Ist das schon Politik oder noch Kommerz? «Es gibt keine Entschuldigung für junge Menschen, nicht zu wissen, wer die Heldinnen waren oder sind», sagte Jazz-­Sängerin Nina Simone, die für die afro­ameri­kanische Bürgerrechtsbewegung selbst zur Heldin wurde. Ein Liederabend über die Göttinnen des Pop und die, die vor und nach ihnen kamen, über die (noch) unbekannten Heldinnen unserer Gegenwart und die Kraft der Musik. Es singen das Ensemble und Frauen aus Luzern, begleitet von Studierenden der Hochschule Luzern – Musik.
 
Der gemeinsame Blick über den Tellerrand! Zu Beginn der Probenzeit holen wir uns eine neue Perspektive zum Thema der jeweiligen Produktion. Bei «Göttinnen des Pop» besucht uns Brandy Butler. Die erfolgreiche Sängerin absolviert Auftritte mit Sophie Hunger, Erika Stucky, Steff La Cheffe und vielen weiteren. Berühmt wurde sie durch ihren Auftritt bei The Voice of Switzerland 2012. Danach tourte sie durch Europa, Amerika und den Afrikanischen Kontinent mit Bands wie Chamber Soul, Dee Day Dub und Brandy Butler & the Fonxionaires.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
19 Nov 2017 - 17:00
Sonntag 19. November 2017 - 17:00
Theater. Regie: Lisa Bachmann
Beschreibung: 

Ein Wissenschafter hält anhand eines Dokumentarfilms eine Vorlesung über die Typologie des Lügens. Dabei wird der "Film" - live von den jungen Darstellern/-innen gespielt - immer wieder angehalten, zurück gespult, langsam abgespielt, damit das Auditorium dem Lügen näher gebracht wird. Am Schluss ist nicht mehr klar, was wahr ist und was gelogen.
 
Spiel: Elia Hendry, Simona Hofer, Jana Klaus, David Leclerc, Jill Lustenberger, Stefan Mühlebach, Aline Peter, Léon Schulthess, Gregory Tavoli
Idee: ecco RONDO; Text/Regie: Lisa Bachmann; Lichtkonzeption: Martin Brun; Grafik: Janina Noser; Webseite: Dario Muff; Catering: Anna Glanzmann, Alex Lopes, Muriel Zopfi

Veranstalter: 
ecco RONDO, junges theater luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
15 CHF, 25 CHF
18 Nov 2017 - 20:00
Samstag 18. November 2017 - 20:00
Theater. Regie: Lisa Bachmann
Beschreibung: 

Ein Wissenschafter hält anhand eines Dokumentarfilms eine Vorlesung über die Typologie des Lügens. Dabei wird der "Film" - live von den jungen Darstellern/-innen gespielt - immer wieder angehalten, zurück gespult, langsam abgespielt, damit das Auditorium dem Lügen näher gebracht wird. Am Schluss ist nicht mehr klar, was wahr ist und was gelogen.
 
Spiel: Elia Hendry, Simona Hofer, Jana Klaus, David Leclerc, Jill Lustenberger, Stefan Mühlebach, Aline Peter, Léon Schulthess, Gregory Tavoli
Idee: ecco RONDO; Text/Regie: Lisa Bachmann; Lichtkonzeption: Martin Brun; Grafik: Janina Noser; Webseite: Dario Muff; Catering: Anna Glanzmann, Alex Lopes, Muriel Zopfi

Veranstalter: 
ecco RONDO, junges theater luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
15 CHF, 25 CHF
17 Nov 2017 - 20:00
Freitag 17. November 2017 - 20:00
Theater. Regie: Lisa Bachmann
Beschreibung: 

Ein Wissenschafter hält anhand eines Dokumentarfilms eine Vorlesung über die Typologie des Lügens. Dabei wird der "Film" - live von den jungen Darstellern/-innen gespielt - immer wieder angehalten, zurück gespult, langsam abgespielt, damit das Auditorium dem Lügen näher gebracht wird. Am Schluss ist nicht mehr klar, was wahr ist und was gelogen.
 
Spiel: Elia Hendry, Simona Hofer, Jana Klaus, David Leclerc, Jill Lustenberger, Stefan Mühlebach, Aline Peter, Léon Schulthess, Gregory Tavoli
Idee: ecco RONDO; Text/Regie: Lisa Bachmann; Lichtkonzeption: Martin Brun; Grafik: Janina Noser; Webseite: Dario Muff; Catering: Anna Glanzmann, Alex Lopes, Muriel Zopfi

Veranstalter: 
ecco RONDO, junges theater luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
15 CHF, 25 CHF
12 Nov 2017 - 17:00
Sonntag 12. November 2017 - 17:00
Theater. Regie: Lisa Bachmann
Beschreibung: 

Ein Wissenschafter hält anhand eines Dokumentarfilms eine Vorlesung über die Typologie des Lügens. Dabei wird der "Film" - live von den jungen Darstellern/-innen gespielt - immer wieder angehalten, zurück gespult, langsam abgespielt, damit das Auditorium dem Lügen näher gebracht wird. Am Schluss ist nicht mehr klar, was wahr ist und was gelogen.
 
Spiel: Elia Hendry, Simona Hofer, Jana Klaus, David Leclerc, Jill Lustenberger, Stefan Mühlebach, Aline Peter, Léon Schulthess, Gregory Tavoli
Idee: ecco RONDO; Text/Regie: Lisa Bachmann; Lichtkonzeption: Martin Brun; Grafik: Janina Noser; Webseite: Dario Muff; Catering: Anna Glanzmann, Alex Lopes, Muriel Zopfi

Veranstalter: 
ecco RONDO, junges theater luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
15 CHF, 25 CHF
11 Nov 2017 - 20:00
Samstag 11. November 2017 - 20:00
Theater. Regie: Lisa Bachmann
Beschreibung: 

Ein Wissenschafter hält anhand eines Dokumentarfilms eine Vorlesung über die Typologie des Lügens. Dabei wird der "Film" - live von den jungen Darstellern/-innen gespielt - immer wieder angehalten, zurück gespult, langsam abgespielt, damit das Auditorium dem Lügen näher gebracht wird. Am Schluss ist nicht mehr klar, was wahr ist und was gelogen.
 
Spiel: Elia Hendry, Simona Hofer, Jana Klaus, David Leclerc, Jill Lustenberger, Stefan Mühlebach, Aline Peter, Léon Schulthess, Gregory Tavoli
Idee: ecco RONDO; Text/Regie: Lisa Bachmann; Lichtkonzeption: Martin Brun; Grafik: Janina Noser; Webseite: Dario Muff; Catering: Anna Glanzmann, Alex Lopes, Muriel Zopfi

Veranstalter: 
ecco RONDO, junges theater luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
15 CHF, 25 CHF
10 Nov 2017 - 20:00
Freitag 10. November 2017 - 20:00
Theater. Regie: Lisa Bachmann
Beschreibung: 

Ein Wissenschafter hält anhand eines Dokumentarfilms eine Vorlesung über die Typologie des Lügens. Dabei wird der "Film" - live von den jungen Darstellern/-innen gespielt - immer wieder angehalten, zurück gespult, langsam abgespielt, damit das Auditorium dem Lügen näher gebracht wird. Am Schluss ist nicht mehr klar, was wahr ist und was gelogen.
 
Spiel: Elia Hendry, Simona Hofer, Jana Klaus, David Leclerc, Jill Lustenberger, Stefan Mühlebach, Aline Peter, Léon Schulthess, Gregory Tavoli
Idee: ecco RONDO; Text/Regie: Lisa Bachmann; Lichtkonzeption: Martin Brun; Grafik: Janina Noser; Webseite: Dario Muff; Catering: Anna Glanzmann, Alex Lopes, Muriel Zopfi

Veranstalter: 
ecco RONDO, junges theater luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
15 CHF, 25 CHF
08 Nov 2017 - 20:00
Mittwoch 8. November 2017 - 20:00
Theater. Regie: Lisa Bachmann
Beschreibung: 

Ein Wissenschafter hält anhand eines Dokumentarfilms eine Vorlesung über die Typologie des Lügens. Dabei wird der "Film" - live von den jungen Darstellern/-innen gespielt - immer wieder angehalten, zurück gespult, langsam abgespielt, damit das Auditorium dem Lügen näher gebracht wird. Am Schluss ist nicht mehr klar, was wahr ist und was gelogen.
 
Spiel: Elia Hendry, Simona Hofer, Jana Klaus, David Leclerc, Jill Lustenberger, Stefan Mühlebach, Aline Peter, Léon Schulthess, Gregory Tavoli
Idee: ecco RONDO; Text/Regie: Lisa Bachmann; Lichtkonzeption: Martin Brun; Grafik: Janina Noser; Webseite: Dario Muff; Catering: Anna Glanzmann, Alex Lopes, Muriel Zopfi

Veranstalter: 
ecco RONDO, junges theater luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
15 CHF, 25 CHF
29 Nov 2017 - 20:00
Mittwoch 29. November 2017 - 20:00
«Badezimmer». Theater. Von Ingrid Lausund
Beschreibung: 

Lilo Gut ist Schweizerin. Sie ist weder glücklich noch unglücklich, diffuse Ängste blockieren ihre Lebensenergie. Diesen Grauzustand will sie auf- rütteln. Bodycelebration, der Duft von einer exotischen Welt, «Dream of Afrika», aber subito! Sie flüchtet in ihr Badezimmer. Dort richtet sie sich ein, bastelt an ihrem «Zuhause-Wellness-Traum». Emotionale Rohrbrüche vor- programmiert. Diese Zeitgenossin sieht uns so erschreckend ähnlich, dass man aufstehen möchte, um zu prüfen, ob die eigene Tür verschlossen ist. Und man ist gezwungen dabei zu lächeln. Mit der Willisauer Schauspielerin Vreni Achermann und dem Musiker Sadio Cissokho aus dem Senegal begegnen sich zwei Künstler aus verschiedenen Kulturen auf Augenhöhe.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein