Veranstaltung

02 Nov 2018 - 16:00
Freitag 2. November 2018 - 16:00
Film. Von Nicolas Wagnières (CH 2017)
Beschreibung: 

HOTEL JUGOSLAVIJA
von Nicolas Wagnières, Schweiz 2017, 78 Min., F/Serbisch/d
Anhand der wechselvollen Geschichte des einst berühmten Hotels Jugoslavija in Belgrad, einer Ikone des Modernismus von 1969, zeigt Wagnières die massiven Veränderungen, die Land und Leute in den letzten 40 Jahren durchlebt haben. Den Verfall des Gebäudes, die großen Pläne für seine Zukunft und die ernüchternde Realität setzt er analog zum Verfall gesellschaftlicher Werte, den er im postjugoslawischen Serbien wahrnimmt. Die Architektur, gefilmt in kühlen Super-16-Bildern, als Zeugin des kollektiven Unbewussten: Über zehn Jahre hinweg gedreht, geht die Auseinandersetzung über bloße Nostalgie hinaus und greift auch heutige Ideale auf. Ein persönlicher und zugleich politischer Essay.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
03 Nov 2018 - 16:00
Samstag 3. November 2018 - 16:00
Film. Von Nicolas Wagnières (CH 2017)
Beschreibung: 

HOTEL JUGOSLAVIJA
von Nicolas Wagnières, Schweiz 2017, 78 Min., F/Serbisch/d
Anhand der wechselvollen Geschichte des einst berühmten Hotels Jugoslavija in Belgrad, einer Ikone des Modernismus von 1969, zeigt Wagnières die massiven Veränderungen, die Land und Leute in den letzten 40 Jahren durchlebt haben. Den Verfall des Gebäudes, die großen Pläne für seine Zukunft und die ernüchternde Realität setzt er analog zum Verfall gesellschaftlicher Werte, den er im postjugoslawischen Serbien wahrnimmt. Die Architektur, gefilmt in kühlen Super-16-Bildern, als Zeugin des kollektiven Unbewussten: Über zehn Jahre hinweg gedreht, geht die Auseinandersetzung über bloße Nostalgie hinaus und greift auch heutige Ideale auf. Ein persönlicher und zugleich politischer Essay.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
18 Nov 2018 - 11:00
Sonntag 18. November 2018 - 11:00
Film. Von Phil Grabsky (GB 2017)
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
25 Nov 2018 - 11:00
Sonntag 25. November 2018 - 11:00
Film. Von Phil Grabsky (GB 2017)
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
06 Nov 2018 - 14:30
Dienstag 6. November 2018 - 14:30
Film. Von Blake Edwards (US 1981)
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
25 Nov 2018 - 18:00
Sonntag 25. November 2018 - 18:00
Film. Von Francesco Bruni (I 2016). Cinema Italiano
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
20 Nov 2018 - 14:30
Dienstag 20. November 2018 - 14:30
Film. Von Paolo Poloni (CH 2014)
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
18 Nov 2018 - 18:00
Sonntag 18. November 2018 - 18:00
Film. Von Ignacio Vilar (E 2016). Cine español
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
29 Nov 2018 - 20:00
Donnerstag 29. November 2018 - 20:00
Film. Von Adina Pintilie (RUM/D/F 2018)
Beschreibung: 

Special : TOUCH ME NOT 
von Adina Pintilie, Rumänien/D/F 2018, 125 Min., OV/d,f
Eine Filmemacherin und ihre Protagonist*innen lassen sich gemeinsam auf ein persönliches Forschungsprojekt zum Thema Intimität ein. Touch Me Not nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise durch die Gefühlswelten von Laura, Tómas und Christian, bei der die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen, und bietet zutiefst einfühlsame Einblicke in deren Leben. Weil sie sich nach Intimität sehnen, aber gleichzeitig große Angst davor haben, arbeiten sie daran, gewohnte Handlungsmuster, Abwehrmechanismen und Tabus zu überwinden, sich von ihnen zu lösen und endlich frei zu sein.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
30 Nov 2018 - 20:00
Freitag 30. November 2018 - 20:00
Film. Von Adina Pintilie (RUM/D/F 2018)
Beschreibung: 

Special : TOUCH ME NOT 
von Adina Pintilie, Rumänien/D/F 2018, 125 Min., OV/d,f
Eine Filmemacherin und ihre Protagonist*innen lassen sich gemeinsam auf ein persönliches Forschungsprojekt zum Thema Intimität ein. Touch Me Not nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise durch die Gefühlswelten von Laura, Tómas und Christian, bei der die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen, und bietet zutiefst einfühlsame Einblicke in deren Leben. Weil sie sich nach Intimität sehnen, aber gleichzeitig große Angst davor haben, arbeiten sie daran, gewohnte Handlungsmuster, Abwehrmechanismen und Tabus zu überwinden, sich von ihnen zu lösen und endlich frei zu sein.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein