Veranstaltung

11 Jan 2019 - 20:00
Freitag 11. Januar 2019 - 20:00
«Ein Kind unserer Zeit». Theater
Nur online: 
Nein
12 Jan 2019 - 20:00
Samstag 12. Januar 2019 - 20:00
«Ein Kind unserer Zeit». Theater
Nur online: 
Nein
07 Jan 2019 - 19:30
Montag 7. Januar 2019 - 19:30
Austauschplattform. Präsentiert von t. Zentralschweiz
Beschreibung: 

Jeden 1. Montag im Monat lädt t.Zentralschweiz zur Theaterstamm-Bar im Kleintheater. Alle (selbstverständlich auch unser geschätztes Publikum) sind herzlich willkommen sich an der Bar zu treffen, Infos auszutauschen, Projekte auszuhecken und Debatten zu führen, um so den Theaterplatz Luzern aktiv mitzugestalten.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
07 Feb 2019 - 17:00
Donnerstag 7. Februar 2019 - 17:00
Lesung. Mit Bert Siegfried
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Jan 2019 - 10:00
Sonntag 13. Januar 2019 - 10:00
Mit Alexander Langer, Roberto Molle, Antonio Cerfeda, Hugo Fuchs, Mark Steffen
Beschreibung: 

FLUCHT: LECCE, BOZEN UND STANS
Gedanken und Musik als interkulturelle Brücke
Monitoring der Situation der MigrantInnen in Bozen und am Brenner
(Edi Rabini, Präsident, Alexander Langer Stiftung, Bozen)
Alexander Langer: Die Kunst des Zusammenlebens
(Roberto Molle, Dichter & Musikkritiker)
Musikalische Begleitung
(Antonio Cerfeda, Voce; Hugo Fuchs, Gitarre; Mark Steffen, Dudelsack)
«Das gemeinsame Vorkommen mehrererVolksgruppen wird immer häufiger der Normalzustand, nicht die Ausnahme sein; die Alternative lautet: entweder ethnische Ausgrenzung oder Zusammenleben»
(Alexander Langer: Zehn Punkte für ein Zusammenleben zwischen Volksgruppen, Konfessionen, Ethnien)

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
12 Jan 2019 - 19:00
Samstag 12. Januar 2019 - 19:00
Mit Alexander Langer, Roberto Molle, Antonio Cerfeda, Hugo Fuchs, Mark Steffen
Beschreibung: 

FLUCHT: LECCE, BOZEN UND STANS
Gedanken und Musik als interkulturelle Brücke
Monitoring der Situation der MigrantInnen in Bozen und am Brenner
(Edi Rabini, Präsident, Alexander Langer Stiftung, Bozen)
Alexander Langer: Die Kunst des Zusammenlebens
(Roberto Molle, Dichter & Musikkritiker)
Musikalische Begleitung
(Antonio Cerfeda, Voce; Hugo Fuchs, Gitarre; Mark Steffen, Dudelsack)
«Das gemeinsame Vorkommen mehrererVolksgruppen wird immer häufiger der Normalzustand, nicht die Ausnahme sein; die Alternative lautet: entweder ethnische Ausgrenzung oder Zusammenleben»
(Alexander Langer: Zehn Punkte für ein Zusammenleben zwischen Volksgruppen, Konfessionen, Ethnien)

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
12 Jan 2019 - 21:00
Samstag 12. Januar 2019 - 21:00
Konzert. Blues
Beschreibung: 

Die Blueslegende aus New York City
 
Als Junge sang Selby in der Kirche im Chor der Mt. Pilgrim Baptist Church den Bariton.
Mit 15 ging er nach New York, um eine Karriere als Blues- und Gospel-Musiker – fern von den eher konservativen Vorstellungen der Großeltern – anzustreben. 1960 entstand seine erste Single, Cuddle Up, auf seinem eigenen Label T&S. Weitere Singles für Bethlehem, King, Blue Horizon und CBS-Columbia folgten, und auch die Presse wurde auf ihn aufmerksam.
Seinen Spitznamen „Guitar Crusher“ erhielt er, da er als Rausschmeißer in einem New Yorker Club mitunter zu ungewöhnlichen Methoden griff: Randalierende Gäste beförderte er einmal mit seiner Gitarre als „Schlagstock“ vor die Türe.
Von New York aus ging er auf verschiedene Tourneen, unter anderem mit Ben E. King, den Drifters und den Isley Brothers.
Seine eigene Band hieß „The Gospel Wings“. Danach gründete er „The Midnight Rockers“, die sich später in „The Houserocking Mellotones“ umbenannten.
1982 kam er mit Nick Katzman nach Europa, wo man ihm den Namen „The Big Voice from New York“ gab. Hier spielte er auf vielen großen Festivals mit europäischen und amerikanischen Künstlern, wie Katie Webster, Reggie Moore, EB Davis, „Detroit“ Gary Wiggins und Chris Rannenberg, unter anderem im Berliner Blues Café und wurde fester Bestandteil der Europäischen Blues-Szene.
2013 erschien die von Studenten der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen gedrehte Dokumentation The Big Voice from New York: Guitar Crusher – a Biography.
Guitar Crusher gilt als lebende Legende und seinen Alben wird Sammlerwert zugeschrieben.
www.guitarcrusher.com

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
11 Jan 2019 - 21:00
Freitag 11. Januar 2019 - 21:00
Konzert. Blues, Boogie
Beschreibung: 

Blues & Boogie
 
The Big Voice from Down Under - Pugsley ist Musiker, Schauspieler, Fernsehkoch und liebenswerter Grizzly mit Hut. Diesen Mann aus Down Under solltest Du nicht verpassen! Eine Mischung aus Doctor John und Tom Waits. Der coolste Pianospieler Australiens mit dem witzigen Namen Pugsley Buzzard kommt nach Europa. Mit seinem Barrelhouse Piano-Stil und seiner ungewöhnlich rauchigen Stimme spielt er in kleiner Besetzung den großen New Orleans Sound aus der Zeit der Daddys, Dandies, Girlies und sexy Mamas. Seine Musik bezeichnet er selbst als Louisiana Hoodoo Blues. Dabei wird er von einer exquisiten Rhythmusgruppe begleitet. Pugsley Buzzard: vocals, piano. Klaas Wendling: upright bass. Micha Maass: drums
 
https://www.facebook.com/pg/WoodenKimono/about/?ref=page_internal

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
27 Jan 2019 - 17:00
Sonntag 27. Januar 2019 - 17:00
Musik & Lyrik. Mit Simone Marchon, Franz Schaffner (org)
Beschreibung: 

Simone Marchon, Texte von Franz Hohler
Franz Schaffner, Orgel

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
07 Jan 2019 - 17:00
Montag 7. Januar 2019 - 17:00
«Louis Gut (†1957)». Lesung. Mit Willi & Marietheres Bürgi
Kategorie: 
Nur online: 
Nein