Veranstaltung

14 Nov 2014 - 20:00
Freitag 14. November 2014 - 20:00
«Stoff fürs Leben». Clownerie, Pantomime. Von und mit Selina Senti
Nur online: 
Nein
09 Nov 2014 - 17:00
Sonntag 9. November 2014 - 17:00
«Stoff fürs Leben». Clownerie, Pantomime. Von und mit Selina Senti
Nur online: 
Nein
08 Nov 2014 - 20:00
Samstag 8. November 2014 - 20:00
«Stoff fürs Leben». Clownerie, Pantomime. Von und mit Selina Senti
Nur online: 
Nein
25 Okt 2014 - 20:00
Samstag 25. Oktober 2014 - 20:00
Konzert. Misa Tango von Martin Palmeri. Anschliessend Tango Nocturno mit Live Musik
Beschreibung: 

Misa Tango von Martìn Palmeri
Die Tangomesse von Martìn Palmeri, ergänzt durch Musik von Astor Piazzolla für Bandoneon, Gesang, Klavier und Streicher, verbindet europäische Chormusik mit argentinischem Tango, Melancholie mit Leidenschaft und Lebensfreude.
Anschliessend Tango Nocturno mit Live-Musik.

Ausführende: Projektchor Willisau (Leitung Moana N. Labbate)
Lisa Lüthi, Sopran / Luciano Jungman, Bandoneon

20:00 Uhr Konzert in der Pfarrkirche / 21:30 Uhr Bar mit Tango Nocturno in der Stadtmühle
Eine Veranstaltung des Projektchors Willisau mit der Stadtmühle Willisau.

Infos/VV: www.projektchor-willisau.ch

Veranstalter: 
Projektchor Willisau und Stadtmühle Willisau
Kategorie: 
Adresse/Ort (wenn oben nicht auffindbar): 
Pfarrkirche Willisau
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
30.- / 20.-
12 Nov 2014 - 19:00
Mittwoch 12. November 2014 - 19:00
Konzert. Dark Soul, Rock'n'Roll, RnB, Indie
Beschreibung: 



Das sechs-köpfige Dark Soul-Ensemble THANKS aus Portland erfreut sich dieser Tage über ihre bevorstehende, bereits zweite Tour durch Europa. Nach einem arbeitsreichen Jahr, das ihrerseits vor allem durch die unabhängige Veröffentlichung ihres Erstlings "Blood Sounds" gekennzeichnet war, wird die Band vom 7. November bis 2. Dezember 2014 durch Österreich, Deutschland, Slowakei, Italien, Tschechischen Republik und der Schweiz touren. Thanks ist darauf bedacht, die aus vergangenen Projekten der einzelnen Bandmitglieder gewonnenen, vielseitigen Einflüsse weiterhin nahe am Herzen zu behalten. Elemente von klassisch amerikanischem Soul, R&B und Rock'n'Roll fügen sich nahtlos an ihre modernen Dark-Synth-Töne, einprägsamen Indie-Pop-Hooks und dem treibenden Gefühl ihres Klangkosmos.


Auf ihrer ersten Europatournee im Frühjahr 2014 Tour begeisterten sie die Medien, Clubs und Zuschauer derart, dass die kommende Herbst Tour im Nuh gebucht war. Umso schöner ists, dass THANKS am 12. November auch einen Abstecher in die Schweiz machen werden, um ihr heiss umworbenes Debütalbum zu präsentieren.


Das Konzert findet im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums des Treibhaus Luzern statt.


Der Support für das Konzert wird demnächst bekanntgegeben.

http://www.treibhausluzern.ch/programm/thanks-support/

Youtube: 
Q3GbOYXPSXY
Kategorie: 
Origin ID: 
3796
Nur online: 
Nein
Eintrittspreis: 
10.- | 8.-
25 Nov 2014 - 21:00
Dienstag 25. November 2014 - 21:00
Konzert. Indie, Rock
Beschreibung: 

Yesterday Shop besucht die Schweiz und macht Halt in Luzern. Profound Network. bringt die Berliner ins Treibhaus Luzern.

Yesterday Shop überzeugen mit einer wundervollen Tiefe, die zum Nachdenken anregt. Der amerikanische Hauch in der Stimme fügt sich perfekt zu einem Ganzen; hochklassiger Indie aus Deutschland, ein Besuch lohnt sich.

Youtube: 
https://www.youtube.com/watch?v=JshMJtBGfj0
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
21 Nov 2014 - 21:00
Freitag 21. November 2014 - 21:00
Konzert. Rock
Beschreibung: 

Das in Leipzig ansässige Duo Talking To Turtles spielt mit Kontrasten. Ihre erste EP nahmen Florian Sievers und Claudia Göhler 2008 in einem WG-Zimmer auf, das Album “Oh, The Good Life” entstand vor drei Jahren in Seattle, wo auch Death Cab For Cutie und The Shins schon Alben eingespielt haben. Nach einigen Single-Releases in den letzten Jahren folgte im Sommer ein neues Werk namens “Split”. Dieses vereint die zwei Welten: die Intimität des WG-Zimmers und die Sound-Qualität des Studios.

Die Platte erinnert an den karg arrangierten Folk von José González oder Jason Molina. Immer wieder weichen ohnehin schon spärlich eingesetzte Begleitinstrumente zurück; Platz schaffen ist ein gelebtes Credo der Band.

Am 21. November bespielen Talking To Turtles das Treibhaus Luzern, wobei es wohl bei diesem einzigen Schweizer Datum bleiben wird. Mit im Sack haben sie ihr Album, das seit dem August erhältlich ist. Als Support präsentiert sich Center Orion aus Luzern, die seit gut einem Jahr mit einer frischen Prise “treibender und tanzbarer Rockmusik” regelmässig Innerschweizer Bühnen betreten.

Die Konzerte finden im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums des Treibhaus Luzern statt.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
08 Nov 2014 - 21:00
Samstag 8. November 2014 - 21:00
Konzert und EP-Release. Punk, Rock, Electro
Beschreibung: 

Norman Die

Seit nun bald zehn Jahren touren NORMAN DIE nicht nur unermüdlich durch die Schweiz, sondern im gesamten deutschsprachigen Raum und den USA. Falls der Rock’n’Roll jemals gerettet werden muss, dann wird diese Band ganz vorne mit dabei sein. So frisch, unverfälscht und frech vermischen NORMAN DIE melodiösen Alternative Rock mit der Lebensfreude des kalifornischen Punkrocks und dem Charme der frühen britischen Rockbands.

Im April vergangenen Jahres erschien das Debütalbum „Actor In A Moron Cast“ und katapultierte die Luzerner unversehens ins Rampenlicht und die Herzen der Rockfans. „Gewagt, aber spannend. Und prima geglückt.“ nannte SRF 3 das aussergewöhnliche Konzeptalbum des Quartetts und präsentierte es im Juni 2013 als „Best Talent“.

Knapp eineinhalb Jahre später legen NORMAN DIE nun nach. Live bei Marco Jencarelli im Studio eingespielt, trägt die neue EP die rohe Energie und wahre Spielfreude eines Konzerts von NORMAN DIE in sich. „Loud And Naked“ ist Rockmusik pur und ungefiltert.

Coco Galaxy

Coco Galaxy tritt auf wie ein Trip in die verspielte Schönheit der rohen Natur: rhythmischer, treibender Elektropop vereint mit einer unverkennbaren Stimme.

Der Sound von Alessandra Murer (Vocals), Ralph Zöllig (Keys) und Laurin Schwob (Drums) lässt den Körper tanzen und den Kopf träumen. In der Kombination von elektronischer Experimentierfreude und ur-musikalischen Einflüssen stehen ehrliche Texte – ein Seelenstrip ohne Selbstmitleid. Aber mit Hoffnung. Alessandra liebt, träumt, hofft, leidet und explodiert in ihren Texten, und selbst wenn man des Englischen nicht mächtig ist, kann man sich dieser Leidenschaft in Stimme und Körper nicht entziehen.

Im Austausch dieser drei gleichberechtigten, kreativen Köpfe entsteht eine explosive und vielseitige Mischung, die keinen Alltag kennt. Kennt man Sizarr, weiss man wovon die Rede ist – oder man wirft Ellie Goulding, 30 Seconds To Mars und Hurts in einen Topf und mit dazu ein paar exotische Gewürze.

Coco Galaxy ist sphärische, tanzbare Mucke, die uns zuckend und stampfend auf einen Sinn des Lebens hoffen lässt.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
29 Nov 2014 - 22:00
Samstag 29. November 2014 - 22:00
Party. Psychedelic, Fullon, Progressive
Kategorie: 
Origin ID: 
23237
Nur online: 
Nein
28 Nov 2014 - 21:00
Freitag 28. November 2014 - 21:00
Konzert. Rock'n'Roll, Electric Polka, Ska, Reggae, Jazz
Beschreibung: 

Zwei explosive Konzerte sind mit den Innerschweizer Legenden Jolly and the Flytrap und den andalusischen Fusionskönigen Eskorzo garantiert.

Nach den Konzerten sorgt DJ Rebel (maestromusic) mit seinen Funkytunes dafür, dass die nimmermüden die Tanzfläche weiter rocken.

Jolly and the Flytrap
Global Rock’n’Roll, Electric Polka und viel Liebe zum Detail seit gut 25 Jahren, das sind Jolly and the Flytrap. Ein Radiohit ‚Arche Nova‘ (1999) und weit über 300 Konzerte später, spielt die Engelberger Formation diese Spätherbst im Sedel.

Nachdem sie 2012 ihr viertes Studioalbum ‚Linger on Mazurka‘ präsentierten, steckten die Jungs diesen Frühling in Medels bei Splügen die Köpfe zusammen und leiteten, durch die phantastische Landschaft inspiriert, neue Songs her.

Geändert hat sich bei den Jolly’s soweit nichts. Du darfst also gerne auf den Zug aufsteigen, der Dich stilistisch in alle musikalischen Himmelsrichtungen hinfährt. Ausgangspunkt ist der Grünenwald bei Engelberg und es wird wie gewohnt: gezogen, gehauen, gepustet und gezupft – bis der Vulkan zu ihren Beats eruptiert!

http://youtu.be/NSSk8Q0S_p8
http://youtu.be/br27ixyafwk

Eskorzo
Die unermüdlichen „Fusionierer“ waren nie weg, jedoch ist das letzte Konzert auf Luzerner Boden doch bereits gut 6, 7 oder 8 Jahre her.
Mit ihrem vierten Studioalbum ‚Paraisos artificiales‘ fügten die Jungs aus Granada ihrem musikalischen Fundus aus Rock, Jazz, Reggae, Ska, Funk, Latin und Psicodelia einen weiteren hinzu und kreierten ihr wohl poppigstes Album.
Pünktlich zu ihrer ausdehnten Herbsttour erscheint nun ihr fünftes Album „Camino del Fuego“ – frei übersetzt „der Weg des Feuers“, welches die Brücke zwischen Lateinamerika und Afrika erschliesst. Hier werden die obengenannten Stile mit Rocksteady, Cumbia, Voodoo und Afrobeat ergänzt.
Ihre Identität ist die Fusion und die Liebe zum musikalischen Detail, die in einer unvergesslichen energetischen Bühnenshow mündet. Hier entfachen die Jungs eine wahre Explosion, wo Sänger und Shouter Tony Moreno mit Raggamuffin ebenso wie mit Muezzin-Gesängen zu begeistern weiss.

http://youtu.be/Shk5wLTVl7k
http://youtu.be/Sgq7t8CcnyQ

Youtube: 
http://youtu.be/NSSk8Q0S_p8
Kategorie: 
Origin ID: 
23237
Nur online: 
Nein