Veranstaltung

12 Jan 2019 - 14:00
Samstag 12. Januar 2019 - 14:00
Vorträge, Konzerte, Podien u.v.m.
Beschreibung: 

Einen Tag lang erzählen, hören, kaufen, verkaufen, verlaufen, lernen, lehren, leeren, Musik, machen. Das Luzerner Kollektiv „Die Diebe“ organisiert erstmals einen Musikbasar für und von Musikschaffenden.  Es wird Workshops, Talks, Preise, Verkäufe, Gewinne, Verluste und Experimente geben.
 
Anmeldung und weitere Infos: www.diediebe.ch

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
04 Jan 2019 - 22:00
Freitag 4. Januar 2019 - 22:00
Mit BNDKD, Boldini, Guy de Prà, Juicy Dream, Kulturkonsumenten, Maria Sternhagel Vollmann, Obertonstruktur der Kaulquappe, Octoville, Sous Soul, Strolch
Beschreibung: 

Das Neubad taucht ein ins neue Jahr. Nach den Festtagen öffnen wir am Freitag, 4. Januar 2019 ab 22 Uhr die Schleusen zur sagenumwobenen Neujahrsparty. Der Gast taucht ein in die farbenfrohe Unterwasserwelt des Neubads – geflutet werden Galerie, Pool, Ateliers, Bistro und Klub. Sich treiben lassen von Raum zu Raum und immer wieder abtauchen in die Tiefen der elektronischen Musik. Komm an Board! Tief, tiefer, alle Leinen los!

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
29 Jan 2019 - 19:30
Dienstag 29. Januar 2019 - 19:30
neubad.org
Beschreibung: 

Das Neubad ist ein lebendiger und kraftvoller Ort der Begegnung, des Austausches, der gegenseitigen Inspiration und ein Haus für neue Ideen.
Im Neubad wird die Eigendynamik und Eigeninitiative der verschiedenen Akteure gefördert und ist Platz für Spontanes und Unerwartetes. Wir interessieren uns für deine Meinung, Wünsche, Ideen, Vorschläge, Kritik und Beobachtungen. Vielleicht möchtest Du uns aber auch Deine Ideen fürs Neubad mitteilen... und wir spinnen die Ideen gemeinsam weiter! Im Anschluss findet ab 19:00 Uhr die öffentliche Führung durch das Neubad statt. Dabei werden das Konzept und die Räumlichkeiten vorgestellt – inklusive Blick hinter die Kulissen.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
29 Jan 2019 - 20:00
Dienstag 29. Januar 2019 - 20:00
Performance. Mit Yannick Badier, Marie Delprat, Viva Foster, Petr Nedbal, Jack Widdowson u. a.
Beschreibung: 

REVOLUTION DADA ist ein visuelles Spektakel, welches die heutige Welt in ihrer ganzen Schönheit, ihrem Horror und ihrer Komplexität zu beschreiben versucht.
Sorgfältig austariert zwischen amüsant und gar nicht komisch untersucht das Stück, wie wir von der Sprache geformt und eingeschränkt werden. Eine Wandtafel füllt sich mit "normalerweise" unaussprechlichen, undenkbaren, dringlichen Worten – es bildet sich ein kitzelndes Vokabular das als Bedienungsanleitung das Stück durchzieht und die Elemente miteinander verwebt.
Die Performance versucht Wege zu finden um Wörter in Körper, Substanzen und Aktionen zu wandeln. Im besten Fall beschrieben als eine Art Katastrophen-Schwank. So entsteht eine Collage aus faszinierenden Bildern in einem anarchischen Performance-Stil.
Performer // Yannick Badier, Marie Delprat, Viva Foster, Petr Nedbal, Jack Widdowson
Musikalische Leitung // Marie Delprat
Ausstattung // Emilio Diaz Abregu
Mitarbeit Ausstattung // Flavia Somalvico, Kim Zumstein
Produktionsleitung // Jacques Erlanger, Hella Immler
Künstlerische Leitung // Emilio Diaz Abregu, Exequiel Barreras
Ort: Pool
Eintritt: 30.- / 25.-
Veranstalter:
Rotes Velo Kompanie

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
25 Jan 2019 - 23:45
Freitag 25. Januar 2019 - 23:45
Party. Mit Borusiade, Fish&Fish
Beschreibung: 

Später, tiefer, nachnull. Die besten Tage werden zu Nächten. Alle Konzerte und DJ Sets, die mit «nachnull» gekennzeichnet sind, beginnen nach Mitternacht.
Borusiade, live
[ROU/Cómeme/Ostgut Ton]
Fish&Fish, DJ set [CH/LU]
«You told me once you're haunted, it haunted me since then / dreamed away your demons / was not enough for them.»
Miruna Boruzescus Musikwelt extrahiert Lebendiges aus Dunklem, Geschichten aus Geräuschen. Sie entfaltet sich auf industriellen Klangteppichen sowie über Reminisenzen der Achtziger. Ihren Schaffensprozess beschreibt die Künstlerin als stark intuitiv, «wie mit einer imaginären Augenbinde». So entsteht eine höchst intime Form von Kommunikation, getragen von tiefen, eindringlichen Vocals. Sie sind die unsichtbare Präsenz, die Dir Dunkles ins Ohr flüstert, sich da zu narkotisierender Schönheit transformiert, im Körper ausbreitet, ihm die Dämonen aushaucht.
Geboren und aufgewachsen in Bukarest (RO) begann Boruzescu 2002 als eine der ersten weiblichen DJs der Stadt mit dem Auflegen. In einem klassischen Chor als Alt ausgebildet und nun mit psychedelischem Acid im Ohr erschliesst sich die Musikerin ein spannendes musikalisches Territorium, aus dem bereits mehrere EPs sowie das Album A Body hervorgingen.
Ort: Keller
Eintritt: 20.-/15.- (Ermässigt/Mitglieder)
Veranstalter:
Neubad

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
23 Jan 2019 - 20:00
Mittwoch 23. Januar 2019 - 20:00
«Plastic & Tokenomics». Podium. Mit Denisa Kera, Michael Kellerhals, Dr Vo-Reinhard, Thomas Friedrich, Marius Lombard-Platet, Urs Gaudenz
Beschreibung: 

Gesprächsrunde über den Kunststoff, der buchstäblich in aller Munde ist - und in Meer, Gewässer und Erde: Plastik.
Wir leben in einem Plastikzeitalter. Wie bekommen wir dieses spannende Material in den Griff, bevor es zu spät ist? In vier interaktiven Gesprächen über Plastik diskutieren wir — Publikum und Expertinnen —, welches die sinnvollsten Lösungen sind und was die nächsten Schritte sein sollten.
Thema des ersten PlasticTalks: «Plastic & Tokenomics»
Mit PlasticTwist bauen wir zur Zeit eine offene Blockchain Plattform mit einem PlasticToken für den Wissensaustausch über und für den Handel mit Plastik. Am 23. Januar 2019 sprechen wir mit Expertinnen über Kryptowährung, Blockchain und Tokenomics. Wie finden wir neue Wege, das Material Plastik als Währung zu verwenden? Kann man dies mit der Blockchain-Technologie umsetzen, mit der alle Informationen über Zusammensetzung, Geschichte und CO2 Werte des Materials transparent gespeichert werden können? Kann ein PlasticToken zu einer ‘Nachhaltigkeitswährung’ werden?
Es diskutieren:
Denisa Kera, Philosophin, STS Spezialistin, Universidad Salamanca
Michael Kellerhals, Leiter Institut für Innovation und Technologiemanagement HSLU T&A, Horw
Dr Vo-Reinhard CDO und Mitgründerin HIT Foundation Zug
Thomas Friedrich Projektmanager und Mitgründer der AMBITORIO AG, Baar
Marius Lombard-Platet Spezialist IT Sicherheit ENS Paris / Almerys, Clermont-Ferrand, France
Urs Gaudenz, GaudiLabs / PlasticTwist, HSLU T&A  (Moderation)
Weitere PlasticTwistTalks:
Mittwoch 27.02.2019 // Circular & Plastic
Dienstag 19.03.2019 // Plastic & Planet 
Mittwoch 17.04.2019 // Plastic & Water
Ort: Pool
Eintritt: Frei
Veranstalter:
PLASTICtwist

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
18 Jan 2019 - 23:30
Freitag 18. Januar 2019 - 23:30
Party. Mit Business2Business
Beschreibung: 

Die berüchtigte Reihe geht weiter, der Titel ist Programm: hören, sehen, staunen, bewegen, fliegen im Keller des Neubads.
Hinter Business2Business reichen sich zwei Jungs die Klinke, die viele Stunden in Plattenläden verbracht haben. Die Konsequenz: Eine klangliche Diversität an Vinyl und Elektronik für deine Elektronen.
Ort: Keller
Eintritt: 5.-
Veranstalter:
Neubad

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
12 Jan 2019 - 23:00
Samstag 12. Januar 2019 - 23:00
Party. Techno, House
Beschreibung: 

Am 12.1.2019 trifft fetter House auf harten Techno.
 
Das neue Party Kollektiv «Spiegelbild» lässt euch die frühen Sonnenstrahlen, mit fettem Bass spüren. Zudem werdet ihr in ein Spiegellabyrinth voller Soundklang und Ästhetik eintauchen dürfen. Knöpfchen Drücker und Spieleleiter  dieser Ektase sind: K.ZIMIR aka. Aaron Skate, ian aka. hrmline, YuAr aka. hausbueb und TOLA aka. Fendalent.
Tanzt mit uns bis ins Morgenrot und versinkt mit Herz & Seele in einer Welt voller elektronischer Musik.
Seid früh bereit, da es nach vielen Leuten schreit!
 
Ort: Keller Neubad
Eintritt: 10.- | Von jedem Eintritt wird 1.- an die Hilfsorganisation Viva Con Aqua gespendet.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
10 Jan 2019 - 23:30
Donnerstag 10. Januar 2019 - 23:30
Party. Electro
Beschreibung: 

Vier Lokalitäten, jeweils zwei DJ`s, gratis. Eintritt. Die Donnerstagsreihe vom Uferlos geht fremd und trifft sich nun jeden Donnerstag, abwechselnd im Klub Kegelbahn, Neubad Keller, Molo Bar und Uferlos. Das Motto bleibt das selbe: ein Neuling legt vor und bereitet den Weg für einen Lokalmatadoren. Jeweils am 2. Donnerstag des Monats findet sich die Clique im Neubad Keller ein. Getanzt wird zu elektronischer Musik von Feinschmeckern, Alteingesessenen, Neuzuzügerln, Studenten, Freuenden, Tänzern, Disco-queens, Schlaflosen und Durchstarterinnen. 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
10 Jan 2019 - 20:00
Donnerstag 10. Januar 2019 - 20:00
Musikabend
Beschreibung: 

«Lonely boy, don't look back in anger, get on your dancing shoes, take me out and dance to joy divison.» An der Indieparty in Luzern lässt's sich abtanzen, zu neuen und älteren Indie-, Alternativerock-, Britpop- und Electroklängen. Auf der Playlist sind Arctic Monkeys, Nirvana, Strokes, Franz Ferdinand, Muse, Black Keys, Oasis, Happy Mondays, Depeche Mode, Anne Clarke, Placebo, Chemical Brothers, Underworld und viele mehr.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein