Vernissage

09 Nov 2017 - 18:30
Donnerstag 9. November 2017 - 18:30
Vernissage
Beschreibung: 

Die Kantone Obwalden und Nidwalden führen seit Jahren gemeinsame Kunstausstellungen durch. Von den 59 Künstlerinnen und Künstlern, die sich
zur Übersichtsausstellung 2017 in Obwalden in der Turbine Giswil angemeldet haben, werden einige Positionen ausgewählt und in der jurierten Jahresausstellung
im Nidwaldner Museum zu sehen sein. Die Vielfalt des künstlerischen Schaffens bietet einen abwechslungsreichen Einblick in das aktuelle Kunstschaffen der Region.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
23 Nov 2018 - 18:30
Freitag 23. November 2018 - 18:30
Vernissage. Anschliessend Konzert der Teiggi. Mit Dirty Mirrors & Portable Negation
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
23 Nov 2018 - 19:00
Freitag 23. November 2018 - 19:00
Vernissage
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
07 Nov 2018 - 13:00
Mittwoch 7. November 2018 - 13:00
Vernissage
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
20 Nov 2018 - 19:30
Dienstag 20. November 2018 - 19:30
Vernissage. Mit Klaus Robin
Beschreibung: 

Eine Bilddokumentation im Forum Treppenhaus zur Verhaltensforschung des Wolfs über 70 Jahre. Eröffnungsrede: Prof. Dr. Klaus Robin, Wildtierbiologe, Robin Habitat AG, Uznach.
 

Veranstalter: 
Natur-Museum Luzern
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
17 Nov 2018 - 17:00
Samstag 17. November 2018 - 17:00
Vernissage
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
16 Nov 2018 - 18:30
Freitag 16. November 2018 - 18:30
Vernissage
Beschreibung: 

Der Ausstellungspreis der Kunstgesellschaft Luzern ging 2017 an Simon Ledergerber für die Arbeit Still in Eile versunken. Die Bodenskulptur entstand in einem performativen Akt, bei dem ein massiger Steinquader eine Schleifspur auf oxidierten Stahlplatten hinterliess. Menschliche Kraft, aber auch jene der Natur und von Materialien sind ein wichtiges Thema in Simon Ledergerbers Arbeit. Er arbeitet dafür mit oder gegen Materialeigenschaften oder lässt sie für sich arbeiten. Die Materialität, Oberflächenbeschaffenheit und Farbigkeit von seinen Werkstoffen aus der Natur oder der Industrie spielt daher eine zentrale Rolle. Auch seine neu entwickelte Arbeit für die Kabinettausstellung entsteht in einem performativen Akt, bei dem er direkt mit den Wänden des Ausstellungsraums arbeitet.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
16 Nov 2018 - 18:30
Freitag 16. November 2018 - 18:30
Vernissage
Beschreibung: 

Im Jahr 2019 feiert die Kunstgesellschaft Luzern ihr 200-jähriges Bestehen. Grund genug, das Jubiläumsjahr mit einer Sonderausgabe der Jahresausstellung zu eröffnen, denn bei der Gründung waren Künstlerinnen und Künstler aus der Region massgeblich beteiligt! XL bedeutet, dass die Ausstellungsfläche ausgedehnt wird. Dies erlaubt den Künstlerinnen und Künstlern aus den Zentralschweizer Kantonen auch grössere, installative Arbeiten einzureichen. Wie immer wählt eine dreiköpfige Fachjury aus den eingesandten Dossiers die Arbeiten für die Ausstellung aus. Die Kunstgesellschaft Luzern freut sich ausserordentlich darauf, das Jubiläumsjahr mit der Präsentation des regionalen Kunstschaffens feierlich einzuläuten.
Am Eröffnungsabend werden der Preis der Zentralschweizer Kantone und der Preis der Kunstgesellschaft verliehen. Dessen Gewinnerin oder Gewinner wird im Folgejahr die Kabinettausstellung im Kunstmuseum Luzern realisieren.
 
Mit Hans U. Alder, ALMA, Anna Margrit Annen, Ruth Baettig, Irene Bisang, Flurin Bisig, Samuli Blatter, Jeremias Bucher, Philipp Ehgartner, Tatjana Erpen, Federica Gärtner, Marcel Glanzmann, Sabina Gmür, Livia Gnos, Stefan Gritsch, Johanna Gschwend, Martin Gut, Marianne Halter, Moritz Hossli, Heidi Hostettler, Samuel Imbach, Christian Indergand, Christoffer Joergensen, Simon Kindle, Karin Kurzmeyer, Matteo Laffranchi, Marc Lee, Niklaus Lenherr, Sipho Mabona, Nils Nova, René Odermatt, Giacomo Santiago Rogado, Diana Seeholzer, Quido Sen, Caroline Somm, Ruth Stofer, Miriam Sturzenegger, Steven Tod, Pat Treyer, Daniella Tuzzi, Markus Uhr, Guido Vorburger, Dora Wespi, Stephan Wittmer, Maria Zgraggen, Anna-Sabina Zürrer
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
16 Nov 2018 - 18:00
Freitag 16. November 2018 - 18:00
Vernissage
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
17 Nov 2018 - 18:00
Samstag 17. November 2018 - 18:00
Vernissage
Beschreibung: 

sic! Raum für Kunst bietet im Format der Shooting Gallery eine Plattform für junge Kunstschaffende. 2018 wird dieses Format erweitert, indem die Shooting Gallery eine erste Möglichkeit bietet, eine erste Ausstellung zu kuratieren. Auf Einladung von Laura Breitschmid und Eva-Maria Knüsel kuratieren Lena Pfäffli und Sabrina Negroni eine erste Ausstellung im Elephanthouse.
Ihr kuratorisches Konzept basiert darauf, jungen Kunstschaffenden die Möglichkeit zu bieten neue Arbeiten zu realisieren und eine gemeinsame Ausstellungssituation zu erarbeiten. Dazu wurden Leonia Brenner, Kim-Alison Greminger und Gregor Vogel eingeladen die Räumlichkeiten des Elephanthouses zu bespielen.
Die Gruppenausstellung gibt Einblick in das Schaffen der drei unterschiedlichen Positionen, die sich mit räumlichen Arbeiten auseinandersetzen und diese in verschiedenen Medien und Materialien umsetzten.
 
Die Shooting Gallery dauert vom 17. November bis 15. Dezember 2018.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein