Vernissage

25 Aug 2018 - 18:00
Samstag 25. August 2018 - 18:00
Mit Elisabeth Zurgilgen. Musik: Messer
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
24 Aug 2018 - 19:00
Freitag 24. August 2018 - 19:00
Vernissage
Beschreibung: 

Werner Bischof (1916-1954) gehört weltweit zu den bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhundert und hat in seinem kurzen Leben ein beeindruckendes fotografisches Werk hinterlassen. Die Schau «Werner Bischof – Standpunkt» deckt die wichtigen Phasen seines Schaffens ab und macht das Werk in Originalprints zugänglich. Die Ausstellung umfasst ausserdem Skizzen und Notizbücher, die Einblicke in den künstlerischen Arbeitsprozess des Fotografen vermitteln. Diese Übersichtsausstellung, zusammengestellt von Magnum Paris und dem Werner Bischof Estate, präsentiert die «Ikonen» aus Bischofs Werk und zeigt gleichzeitig wenig bekannte Aspekte seines beeindruckenden Schaffens.
 

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
27 Jul 2018 - 18:00
Freitag 27. Juli 2018 - 18:00
Vernissage
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
25 Aug 2018 - 17:00
Samstag 25. August 2018 - 17:00
Vernissage
Kategorie: 
Nur online: 
Nein
06 Jul 2018 - 18:30
Freitag 6. Juli 2018 - 18:30
Vernissage
Beschreibung: 

«Ab auf die Insel!» – genau darum geht es: um die Sehnsucht fortzugehen und unsere Zivilisation hinter uns zu lassen. Claude Sandoz (*1946) besucht seit 1994 den Inselstaat St. Lucia, wo er sein Werk in grossen Zyklen vorantreibt. Angeregt von der fremden Kultur, von Literatur und Philosophie kreiert Claude Sandoz raumfüllende, kleinteilige und bezaubernde Werke. Claude Sandoz’ überbordendes Werk findet in der Thematik von St. Lucia einen ordnenden Fokus, denn Farbigkeit, Fauna, Flora sowie die Materialien für seine Installationen sind der Insel entliehen.
Was passiert, wenn das Eigene und das Fremde zusammenkommen, sich gegenseitig überlagern, vielleicht bereichern? Ab wann ist jemand einheimisch? Wer kann überhaupt reisen? Was ist Exotik, was Kunsthandwerk, was Kunst? Reproduziert die Kunst einen kolonialen Blick? Ist Fernweh übergriffig? Diese Ambivalenzen werden in einem Annex mit Positionen von der Moderne bis in die Gegenwart kritisch reflektiert und kunsthistorisch kontextualisiert.
 
Bild: Claude Sandoz, The Pitons, aus der Serie Memories from St. Lucia, A Caribbean Paradise, 18-teilig, Anse Chastanet, St. Lucia, 2000, Wasserfarbe auf Arches-Ingrespapier, 45.5 × 65, Courtesy of the artist

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
23 Aug 2018 - 19:00
Donnerstag 23. August 2018 - 19:00
Vernissage
Beschreibung: 

Anlässlich ihrer Neuerscheinung innerhalb der Publikationsreihe «Junge Kunst Stadt Luzern» realisiert Claudia Kübler in der Kunsthalle Luzern eine Einzelausstellung mit aktuellen Werken. Dabei denkt sie über bedeutende und unbedeutende Löcher nach, die sich in der Welt auftun und verdichtet diese mittels Zeichnungen, Objekten und Installationen zu einem komplexen Bildkosmos.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
12 Jul 2018 - 19:00
Donnerstag 12. Juli 2018 - 19:00
Mit Michael Sutter. Musik: DJ Murphy
Beschreibung: 

Der deutsche Künstler Mirko Reisser (DAIM) (*1971 in Lüneburg DE, lebt und arbeitet in Hamburg) wird in der Kunsthalle Luzern direkt vor Ort auf der Ausstellungswand eine grossformatige Graffiti-Arbeit realisieren. Es handelt sich um eine Art Rückkehr an eine frühere Wirkungsstätte: Mirko Reisser hat vor 20 Jahren Freie Kunst an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Luzern studiert, bevor er nach Deutschland zurückkehrte und internationale Bekanntheit als Graffiti-Künstler erlangte.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
30 Aug 2018 - 18:30
Donnerstag 30. August 2018 - 18:30
Vernissage
Beschreibung: 

Das Material Kohle ist Ausgangspunkt einer interdisziplinären Installation der Künstlerin Livia Müller, des Künstlers und Filmemachers Robert Müller und des Musikers Fritz Hauser. Sie untersuchen Kohle als skulpturales, prozesshaftes, klangliches und historisches Medium. Das Setting dient gleichzeitig als Instrumentarium für Experimente und klangliche Improvisationen.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
31 Aug 2018 - 18:30
Freitag 31. August 2018 - 18:30
Vernissage
Beschreibung: 

Ohne Paralleluniversum können wir eigentlich nie wissen, dass anders alles besser geworden wäre. Mit Interventionen in der Neubad-Architektur, Fotografie und Sound entwirft diese Installation eine zerfallende Zukunftsvision. Aus der Bewegung durch den Raum entwickelt sich allmählich eine Narration mit Science-Fiction-Referenzen. Und manchmal blitzen Glitches aus einer alternativen Realität auf – analog und dreidimensional.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein
13 Jul 2018 - 19:00
Freitag 13. Juli 2018 - 19:00
Vernissage. Performance: BiglerWeibel
Beschreibung: 

KEINRAUM – der kleinste Kunstraum in der Stadt. Betrieben als kuratorisches Experiment. KeinRaum lädt alle zwei Monate Künstlerinnen und Künstler ein, die sich auf die ungewöhnliche Raumsituation einlassen. Wie sie damit umgehen steht ihnen frei. Der Raum soll zu neuen Präsentationsformen und Herangehensweisen anregen. Kuratiert von Mirjam Steffen und Milena Bonderer.
 
Andreas Brunner *1988 lebt und arbeitet in Luzern und Reykjavik. Nach dem Bachelor Kunst und Vermittlung an der Hochschule Luzern studiert er aktuell in Reykjavik im Master Bildende Kunst. In seinem Schaffen lässt er sich nicht an ein bestimmtes Medium binden, sondern sucht sich je nach Idee die beste Ausdrucksform. Seine Arbeiten sind oft installativ und im Raum erfahrbar.

Kategorie: 
Nur online: 
Nein